Zur Geschichte der Städtepartnerschaft zwischen Cottbus und Montreuil

Jan Gloßmann

Die Städtepartnerschaft zwischen Cottbus und Montreuil feierte Diamantenhochzeit, wenn man sie mit einer Ehe vergleichen würde. Besiegelt wurde sie 1959 mit den Unterschriften der damaligen Oberbürgermeister Heinz Kluge und André Gregoire unter dem Partnerschaftsvertrag. In 60 Jahren gestaltete sich die Partnerschaft vielfältig. Mit unserer Broschüre anlässlich dieses Jubiläums möchten wir Ihnen unter anderem einen Einblick in diese Partnerschaft ermöglichen. Tauchen Sie ab in Erlebten, entdecken Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede, erfreuen Sie sich an einer der ältesten bestehenden europäischen Städtepartnerschaft innerhalb Europas.

Bereits vor fünf Jahren wurde in der Stadt Montreuil eine Dokumentation zur Partnerschaft der beiden Städte anlässlich des 55. Jubiläums erarbeitet. Gegliedert nach verschiedenen Themenfeldern, können Sie darin die Vielfältigkeit der städtepartnerschaftlichen Zusammenarbeit entdecken. Enthalten ist auch ein Bericht zum Beginn der Partnerschaft.

Beide Broschüren sind in deutscher und französischer Sprache verfasst und stehen hier zum Download bereit.

Download der Broschüren