- © Jan Gloßmann
Jan Gloßmann
Freitag
12.07.2024 · IKMZ ·

… neue Bilder aus der Welt des Forschens und Studierens, gezeichnet von Ralf Schuster.

Als Fotograf interessiert sich Ralf Schuster in seinen Zeichnungen keineswegs um eine realistische Darstellung der Welt, denn das geht mit dem Fotoapparat sowieso viel besser. Die Zeichnungen sind extrabunt, ironisch und anti-abstrakt. Wie aus dem Leben, aber leider aus dem Leben eines Depressionisten.

Ralf Schuster arbeitet an der BTU Cottbus-Senftenberg als Fotograf und Filmemacher, ist aber auch als Musiker und bildender Künstler in Cottbus und überregional aktiv. In der Ausstellung „Ein Hoch auf die Wissenschaft“ kreuzen sich die Themen der universitären Bilderwelt mit dem dadaistischen Gestaltungswillen des Künstlers Ralf Schuster.