Bühnen, Ensemble und Festivals

Das Staatstheater Cottbus ist weit über die Grenzen der Stadt als Mehrspartentheater bekannt und beliebt. Auf drei Spielstätten werden vielseitige, attraktive und interessante Inszenierungen dargeboten.

Staatstheater Cottbus
Theater im Branitzer Park

Direkt im Herzen der Stadt, zwischen historischem und modernem Stadtkern, präsentiert sich seit fast 30 Jahren mit der Stadthalle Cottbus das größte Veranstaltungshaus Brandenburgs. Hier werden alle Genre der Unterhaltungskunst geboten.

Dort, wo früher Schüler ihre Turnstunden absolvierten, finden heute Konzerte auf hohem Niveau statt. Im Konservatorium wurde dazu die ehemalige Turnhalle in einen architektonisch wertvollen Konzertsaal mit ausgezeichneter Akustik umgebaut.

Das Filmfestival ist das führende Festival des osteuropäischen Films, das jährlich einen repräsentativen Überblick über die aktuelle Spielfilmproduktion des gesamten osteuropäischen Raumes gibt. Die Konzentration liegt auf Spielfilm, einschließlich Kurzspielfilm sowie Kinder- und Jugendfilm.

Weiterhin gibt es in unserer Stadt eine Vielzahl von Bühnen und Ensembles. Ob Theater, Konzert, Musical oder Märchen - ein Besuch lohnt sich immer.

Im Februar 2011 konnte das neue Kinder- und Jugendtheater Am Erich Kästner Platz eingeweiht werden. Schauspiel, Theater- und Tanzpädagogik sowie das Puppenspiel (Angebote der ehemaligen Puppenbühne "Regenbogen") sind nun in der neuen Spielstätte vereint.

Link zur Homepage
Nachrichten, Adressen und Termine rund um Kunst und Kultur im Land Brandenburg: