Kinder- und Jugendtheater Piccolo

Das piccolo-Theater ist seit 1991 ein Theater für Kinder und Jugendliche. Seit 1997 ist es ein Privattheater, das von der Stadt Cottbus und dem Land Brandenburg unterstützt wird. Das piccolo ist ein professionelles Repertoiretheater mit durchschnittlich 13 Stücken und einem vielfältigen Angebot an Tanz- und Theaterpädagogik. Das "Kleine Theater" umfasst die Probleme der Zeit und versteht sich als Sprachrohr heranwachsender Generationen.

1Das Theaterteam bei der Eröffnung im Februar 2011
1Das Theaterteam bei der Eröffnung im Februar 2011

Die Theatermacher bekennen sich klar zu dem Konzept, fast nur für Schulklassen, Horte, Kindergärten und andere Gruppen zu spielen. Deshalb finden die meisten Vorstellungen am Vormittag statt. Das ständige Repertoire ist überwiegend an schulischen Themen orientiert und umfasst ca. 10 Produktionen. Pro Spielzeit kommen 3 - 4 neue Stücke dazu, entsprechend werden einige alte "eingemottet".

Eine Puppenbühne für Kinder und Erwachsene – so bunt und vielfältig wie der Regenbogen. Ob Marionetten, Stab- und Knaufpuppen oder die Kostüme – alles was zum Spiel gehört, entsteht unter den geschickten Händen der Puppenspieler. Ein begeistertes Publikum erlebt in den Märchen die zum Leben erweckten Puppen.

Das Piccolo findet man im Herzen der Stadt, nicht weit neben der Stadthalle.

Im Februar 2011 konnte das neue Theater Am Erich Kästner Platz eingeweiht werde. Schauspiel, Theater- und Tanzpädagogik sowie das Puppenspiel ( Angebote der ehemaligen Puppenbühne "Regenbogen") sind nun in der neuen Spielstätte vereint.

Anschrift
Piccolo-Theater
Am Erich Kästner Platz
03046 Cottbus
Telefon
0355 23687
Fax
0355 24310
Link zur Homepage
E-Mail-Adresse