Die Herstellung des Blaudruckes ist ein sehr altes und seltenes Handwerk.

Im Spreewald entdeckten die Sorben (Wenden) den Blaudruck mit viel Geschmack und Erfindungsreichtum. Mit seinen zarten Flächenmustern und kunstvollen Bordüren ist der Blaudruck noch heute Element der wendischen Tracht. Er hat viele Liebhaber gefunden.

In der heute noch einzig existierenden Blaudruck-Werkstatt der Niederlausitz in Cottbus wird die Familientradition fortgeführt. Der "Echte Spreewald-Blaudruck" wird in reiner Handarbeit und im historischen Verfahren hergestellt. Für die Muster stehen einige hundert Modelle zur Verfügung.