Änderungen der Verkehrslage im Stadtgebiet Cottbus

Umbau Bahnhof Cottbus

Die Baumaßnahme "Umbau Bahnhof" ist eine der bedeutendsten verkehrsplanerischen und städtebaulichen Maßnahmen, die in der Stadt Cottbus in den kommenden Jahren umgesetzt werden. Informieren Sie sich hier über etwaige Einschränkungen während der Bauarbeiten.


22.07.2019 bis 29.07.2019

Straße/ Bereich:
Cottbus- Sachsendorf
Neuhausener Str. in Höhe Hausnummer 15/ 3
Art der Leistung:
Havarie - Sanierung Trinkwasser-Hausanschluss
Art der Sperrung:
Vollsperrung
Hinweis:
Von der Lipezker Str. kommend ist die Neuhausener Str. als Sackgasse ausgeschildert. Anlieger östlich der Hausnummer 15, der Hagenwerderstr. und Am Hechtgraben nutzen die Umfahrung über Thierbacher Str. / Hagenwerderstr.

15.07.2019 bis 30.09.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Hermann-Löns-Straße zwischen
Bautzener Straße und Dresdener Straße
Art der Einschränkung:
Sperrung der Fahrtrichtung Ost - West
Art der Maßnahme:
Leitungsverlegung GAS - Mittelspannungsleitung
Umleitung:
Aufgrund o.g. Baumaßnahme wird die Hermann-Löns-Straße ab Dresdener Straße im Richtung Bautzener Straße zur Einbahnstraße und Bautzener Straße ab Ottilienstraße zur Sachkasse ausgeschildert.
Anlieger im Bereich der Hermann-Löns-Straße können nur aus Richtung Dresdener Straße kommend ihre Ziele erreichen.
Der fußläufige Verkehr wird je nach Baufortschritt an der Baustelle vorbeigeleitet.

15.07.2019 bis 19.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Madlower Hauptstraße zwischen Am Priorgraben und Gelsenkirchener Allee Kreuzungsbereich Madlower Hauptstraße / Gelsenkirchener Allee
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung / Einengungen
Art der Maßnahme:
Fahrbahninstandsetzungsarbeiten
Umleitung:
Auf Grund der bestehenden Vollsperrung Madlower Hauptstraße zwischen Am Priorgraben und Gelsenkirchener Allee und der Sperrung des stadteinwärts fahrenden Verkehrs aus Richtung Süden erfolgt die Fahrbahninstandsetzung der Madlower Hauptstraße zwischen Priorgaben und Gelsenkirchener Allee sowie im Kreuzungsbereich der Madlower Hauptstraße - Gelsenkirchener Allee.
Der Verkehr wird im Kreuzungsbereich an der Baustelle vorbeigeleitet.

15.07.2019 bis 02.08.2019 (Sperrbeginn ab 14.07.2019)

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Madlower Hauptstraße / Kiekebuscher Weg / Gaglower Landstraße
Art der Einschränkung:
Sperrung für den Fahrverkehr stadteinwärts in Rtg. Norden
Art der Maßnahme:
Kanalerneuerung für Umsteigeanlage Wendeschleife Madlow
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die Sperrung der Fahrtrichtung Süd- Nord - stadteinwärts
Der Verkehr wird über Gaglower Landstraße, Madlower Chaussee, Sachsendorfer Straße, Lipezker Straße umgeleitet.
In Richtung Süden stadtauswärts wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt.
Anlieger und Bewohner der Alten Poststraße, Franz-Schubert-Straße können die Madlower Hauptstraße in beiden Richtungen befahren.

15.07.2019 ab ca. 06:00 Uhr bis 19.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Madlower Hauptstraße zwischen Spreestraße und Gelsenkirchener Allee
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Erneuerung der Gleisentwässerung
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die Vollsperrung der der Madlower Hauptstr. ab Spreestr. bis Gelsenkirchener Allee
Der Fahrverkehr aus Richtung Norden wird über Hermann-Löns-Straße, Lipezker Straße in Richtung Süden und der Verkehr aus Richtung Süden in Richtung Norden über Gelsenkirchener Allee, Lipezker Straße umgeleitet.
Die Madlower Hauptstraße wird ab Hermann-Löns-Straße bis zum Wohnquartier Am Priorgraben als Sackgasse ausgeschildert.
Anlieger Am Priorgraben können das Wohnquartier nur aus Richtung Norden kommend erreichen und wieder Verlassen.
Für die Bewohner der Leo-Tolstoi-Straße und Priorstraße wird die Leo-Tolstoi-Straße zur Gelsenkirchener Allee geöffnet. Das Wohnquartier kann nur über die Gelsenkirchener Alle befahren und verlassen werden.

15.07.2019 bis 26.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Kiekebuscher Straße in Höhe Zufahrt Parkplatz - Tierpark
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Fahrbahninstandsetzungsarbeiten
Umleitung:
Aufgrund o.g. Baumaßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der Kiekebuscher Straße im o.g. Bereich.
Der Verkehr wird mittels Lichtzeichenanlage wechselseitig an der Baustelle vorbeigeleitet.

15.07.2019 bis 19.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Willy-Brandt-Straße zwischen
Franz-Mehring-Straße und Stadtring
Art der Einschränkung:
Sperrung der Fahrtrichtung Süd – Nord ab Stadtring bis Franz-Mehring-Straße
Art der Maßnahme:
Fahrbahninstandsetzung
Umleitung:
Aufgrund o.g. Baumaßnahme erfolgt die Sperrung der Süd-Nordrichtung ab Stadtring bis Franz-Mehring-Straße. Der Fahrverkehr aus Richtung Norden Franz-Mehring-Straße kommend in Richtung Stadtring wird an der Baustelle vorbeigeleitet.
Für die Anlieger der Hainstraße und Lindenplatz besteht nur die Möglichkeit das Wohnquartier im Bereich Willy-Brandt-Straße/ Kahrener Straße zu verlassen. Dieses Wohnquartier wird als Sackgasse ausgeschildert.

24.06.2019 bis 30.11.2019

Stadtteil:
Cottbus
Beschreibung der Maßnahme:
Gesamtbaumaßnahme von Bautzener Straße bis Dresdener Straße ; Dresdener Straße bis Wendeschleife ; Wendeschleife Rtg. Welzower Straße (Wohngebietsstraße) entlang am PiPaPo zur Rettungswache Welzower Straße
Es wird im mehreren Abschnitten gebaut.
Straße/Bereich:
1 Bauabschnitt:
Hermann-Löns-Str. zwischen Vom-Stein-Straße und Wendeschleife der Straßenbahn Thiemstraße
Art der Einschränkung:
Einengung des nördlicher Geh- Radweg auf der Hermann-Löns-Straße und Vollsperrung Parkplatz Wendeschleife
Art der Maßnahme:
Leitungsverlegung Gas und Mittelspannungsleitung
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die Vollsperrung des Park-platzes im o.g. Abschnitt. Eine Ausweichmöglichkeit zum Abstellen von Fahrzeugen besteht auf dem Parkplatz Lipezker Straße/Saarbrücker Straße.
Der fußläufige Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet.

24.06.2019 bis 19.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
August-Bebel-Straße zwischen Lausitzer Straße und Schillerstraße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Anschluss der Fernwärmeleitung zur Schillerstraße
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die Vollsperrung der August-Bebel-Straße zwischen Lausitzer Straße und Schillerstraße.
Aus Richtung Lausitzer Straße kommend wird die August-Bebel-Straße zur Sackgasse ausgeschildert.
Die Schillerstraße aus Richtung Norden kommend kann nur als Linksabbieger in Richtung Bahnhofstraße und die August-Bebel-Straße aus Richtung Osten kommend nur als Rechtsabbieger in Richtung Berliner Straße verlassen werden.

Gesamtbauzeit: 17.06.2019 bis 30.08.2019

Zeitraum:
1. Bauabschnitt: 17.06.2019 bis ca. 22.07.2019
Sperrbeginn am 16.06.2019
Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Madlower Hauptstraße in Höhe Bogenstraße
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Weichenwechsel der Straßenbahn
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der der Madlower Hauptstr. im Bereich Spreestr. / Am Priorgraben
Der Fahrverkehr aus Richtung Norden in Richtung Süden wird an der Baustelle vorbeigeleitet.
Zwischen Spreestraße und Gelsenkirchener Allee wird die Madlower Hauptstraße in Richtung Süden zur Einbahnstraße ausgeschildert.
Der Fahrverkehr aus Richtung Süden kommend wird über die Gelsenkirchener Allee stadteinwärts umgeleitet.
Die Spreestraße wird ab Bogenstraße zur Madlower Hauptstraße gesperrt.
Anlieger der Priorstraße, Leo-Tolstoi-Straße und Am Priorgraben können Ihr Wohnquartier nur aus Richtung Norden kommend erreichen und in Richtung Süden verlassen.

03.06.2019 – 30.11.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Schillerstraße zwischen
Karl-Liebknecht-Straße und Carl-von Ossietzky-Straße
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Neubau Fernwärme-Trasse
2. BA erster Teilabschnitt
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der Schillerstraße im o.g. Bereich.
Die Schillerstraße wird aus Richtung Külz-Straße kommend in Richtung Karl-Liebknecht Straße als Einbahnstraße ausgeschildert.
Der Verkehr von der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Süden wird über die Bahnhofstraße zur Wilhelm-Külz-Straße umgeleitet.
Die Carl-von-Ossietzky-Straße wird zur Schillerstraße gesperrt und aus Richtung Lausitzer Straße zur Sackgasse ausgeschildert.
Der fußläufige Verkehr und die Grundstückszufahrten werden aufrechterhalten.

19.05.2019 bis 31.07.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Leipziger Straße zwischen Thiemstraße und Senftenberger Straße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Leitungsverlegung Schmutzwasserkanal
Trinkwasserleitung

Aufgrund der Baumaßnahme erfolgt die Sperrung der Leipziger Straße zwischen Senftenberger Straße und Parkhaus.
Die öffentlichen Einrichtungen zwischen Parkhaus und Thiemstraße sind nur aus Richtung Thiemstraße kommend zu erreichen.
Zwischen Räschener Straße und Parkhaus wird die Leipziger Straße zur Sackgasse ausgeschildert. Im Bereich der Umfahrung des Haupteinganges besteht eine geänderte Parkordnung und Verkehrsführung.

20.05.2019 bis Oktober 2019

Gebiet:
L 473 – Brücke über den Grubenableiter bei Neuendorf
Art der Maßnahme:
Im Auftrag des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg, Dienststätte Cottbus, wird die Brücke über den Grubenableiter bei Neuendorf komplett instand gesetzt.
Art der Einschränkung:
Aus diesem Grund wird die L 473 (Verbindungsstraße von Neuendorf zur B 97) voll gesperrt.
Umleitung:
Eine Umleitung wird ausgeschildert und führt über die B 168 (Abzweig Willmersdorf in Richtung Peitz) weiter über die L 474 (Peitz im Kreisverkehr die erste Ausfahrt – Kraftwerkstraße) bis Heinersbrück zur B 97.
ÖPNV:
Für den Busverkehr ergeben sich nur geringfügige Einschränkungen; bitte die Informationen an den Haltestellenaushängen beachten!

03.06.2019 bis 30.11.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Schillerstraße zw. Karl-Liebknecht-Straße und Carl-von Ossietzky-Straße
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Neubau Fernwärme-Trasse 2. BA erster Teilabschnitt
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der Schillerstraße im o.g. Bereich.
Die Schillerstraße wird aus Richtung Külz-Straße kommend in Richtung Karl-Liebknecht Straße als Einbahnstraße ausgeschildert.
Der Verkehr von der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Süden wird über die Bahnhofstraße zur Wilhelm-Külz-Straße umgeleitet.
Die Carl-von-Ossietzky-Straße wird zur Schillerstraße gesperrt und aus Richtung Lausitzer Straße zur Sackgasse ausgeschildert.
Der fußläufige Verkehr und die Grundstückszufahrten werden aufrechterhalten.