Änderungen der Verkehrslage im Stadtgebiet Cottbus

Umbau Bahnhof Cottbus

Die Baumaßnahme "Umbau Bahnhof" ist eine der bedeutendsten verkehrsplanerischen und städtebaulichen Maßnahmen, die in der Stadt Cottbus in den kommenden Jahren umgesetzt werden. Informieren Sie sich hier über etwaige Einschränkungen während der Bauarbeiten.

25.03.2019 bis 31.05.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Ottilienstraße zwischen Gartenstraße und Bautzener Straße
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Kanalreinigung und Kamerabefahrung Sanierung Mischwasserkanal und Schächte und Hausanschlussleitungen
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der Ottilienstraße im o.g. Bereich.
Die Ottilienstraße wird ab Gartenstraße in Richtung Bautzener Straße zur Einbahnstraße ausgeschildert.
Während der gesamten Bauzeit muss beidseitig der Ottilienstraße ein Haltverbot ausgesprochen werden.

22.03.2019 ab 22:00 Uhr bis 26.03.2019 ca. 18:00 Uhr

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Bahnübergang Dissenchener Straße
zwischen Stadtring und Gubener Straße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung von Fahrverkehr und fußläufigem Verkehr
Art der Maßnahme:
Aus – und Einbau der Mittelplatten, Auswechselung von Gleisschwellen und Schotter, Asphaltarbeiten
Umleitung:
Aufgrund o.g. Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung für alle Verkehrsteilnehmer.
Eine Umleitung über Stadtring, Merzdorfer Weg, Gubener Straße zur Dissenchener Straße ist in beiden Richtungen ausgeschildert.
Der fußläufige Verkehr sollte die Sperrung beachten und einen längeren Weg einplanen.
Öffentlicher Personennahverkehr
Aufgrund von Sanierungsarbeiten des Bahnübergangs Dissenchener Straße, kommt es zwischen dem 22. März 2019 ab 22:00 Uhr bis zum 26. März 2019 um 18:00 Uhr, zu Änderungen im Omnibusverkehr.
Während diesem Zeitraum werden die Busse der Linien 12-14 und 19 in beiden Richtungen über Stadtring, Merzdorfer Weg und Gubener Straße umgeleitet. Die Haltestelle „An der Pastoa“ kann nicht bedient werden. Cottbusverkehr bittet die Fahrgäste, ersatzweise die Haltestelle „Stadtring/ Dissenchener Straße“ zu nutzen.

Aufgrund der Umleitung kann am 25. und 26. März 2019 nicht jeder zeitnahe Anschluss der Linie 19 zur Linie 10 an der Stadtpromenade in Richtung Hauptbahnhof gewährleistet werden.

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr um Verständnis.

04.03.2019 bis 05.04.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Am Gleis
zwischen Merzdorfer Bahnhofstraße und Industriestraße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Neubau – Schmutzwasser Pumpwerk
Umleitung:
Aufgrund o.g. Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung der der Straße Am Gleis zwischen Merzdorfer Bahnhofstraße und Industriestraße.
Die Straße am Gleis wird aus beiden Verkehrsrichtungen zur Sackgasse ausgeschildert.
Der fußläufige Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet.

Eine Umfahrung erfolgt über die Merzdorfer Bahnhofstraße, Merzdorfer Weg und Industriestraße in beiden Verkehrsrichtungen.

11.02.2019 bis 30.06.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Finsterwalder Straße
zwischen Thiemstraße und Greifenhainer Straße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Kanal- und Schachterneuerung Schmutzwasser

1. Bauabschnitt ab Thiemstraße bis in Höhe Hausnummer 1

Aufgrund der Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung der Finsterwalder Straße im 1. Bauabschnitt
Die Erreichbarkeit der Finsterwalder Straße aus Richtung Norden kommend ist über Thiemstraße, Calauer Straße und Greifenhainer Straße möglich.
Aus Richtung Süden und Westen kommend gibt es keine Einschränkungen.

28.01.2019 bis 30.06.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Finsterwalder Straße
zwischen Thiemstraße und Greifenhainer Straße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Kanal- und Schachterneuerung Schmutzwasser

1.Bauabschnitt ab Thiemstraße bis in Höhe Hausnummer 1

Aufgrund der Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung der Finsterwalder Straße im 1. Bauabschnitt
Die Erreichbarkeit der Finsterwalder Straße aus Richtung Norden kommend ist über Thiemstraße, Calauer Straße und Greifenhainer Straße möglich.
Aus Richtung Süden und Westen kommend gibt es keine Einschränkungen.

05.11.2018 bis 30.03.2019

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Marienstraße 5
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Errichtung eines Wohnhauses
Umleitung:
Auf Grund o. g. Maßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung der Marienstraße zwischen Taubenstraße und Wilhelmstraße.

Die Marienstraße wird aus Richtung Wilhelmstraße in Richtung Taubenstraße zur Einbahnstraße ausgeschildert.
Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit, sollten die Haltverbote dringend eingehalten werden.