Änderungen der Verkehrslage im Stadtgebiet Cottbus

Umbau Bahnhof Cottbus

Am 24. September 2016 erfolgte die Sperrung der Ostseite des Cottbuser Hauptbahnhofes für den gesamten Verkehr (Auto-, Bus- sowie Fuß- und Radverkehr). Lediglich der Fußweg von und zu der vorhandenen Treppenanlage der Bahnhofsbrücke bleibt bestehen.

Um den Nutzern während der Bauzeit eine bessere Orientierung zu geben, stehen hier umfangreiche Informationen zur Verfügung:

Weitere Verkehrsänderungen

23.05.2017 bis 24.05.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/ Bereich:
Gerichtsplatz in Höhe Hausnummer 1
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Reparatur - Schmutzwasserschacht
Umleitung:
Auf Grund o. g. Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung im o. g. Bereich.
Die Erreichbarkeit der Magazinstraße; Gerichtsstraße und Gerichtsplatz ist nur über de Sandower Straße; Gertraudtenstraße; Mühlenstraße bzw. aus Richtung Neustädter Platz kommend über Am Spreeufer zum Gerichtsplatz.

24.05.2017 ab 07:00 bis ca. 20:00 Uhr

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Karl-Marx-Straße zwischen Berliner Straße und Puschkinpromenade
Art der Einschränkung:
Vollsperrung östl. Geh- und Radweg zwischen Passage Spreegalerie und Berliner Str.
Sperrung der rechten Fahrspur von Berliner Str. in Richtung Norden
Art der Maßnahme:
Kranarbeiten für Austausch Kälteaggregate
Umleitung:
Auf Grund o.g. Baumaßnahme erfolgt die Sperrung des Geh- und Radweges. Der fußläufige Verkehr wird von der Berliner Straße und Karl-Marx-Straße kommend durch Passage der Spreegalerie geführt.
Aus Richtung Bahnhofstraße in Richtung Norden wird die Mischspur geradeaus und rechts in Höhe Berliner Straße zur Rechtsabbiegespur um markiert.
Für den Verkehr aus der Tiefgarage kommend wird eine provisorische Ausfahrt auf die Berliner Straße errichtet.

08.05.2017 bis 22.06.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Pyramidenstraße zwischen Forster Straße und Damaschkeallee
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Erneuerung Trinkwasserhauptleitung
Umleitung:
Auf Grund o. g. Baumaßnahme erfolgt die halbseitige Sperrung.
Der Verkehr wird mittels Lichtzeichenanlage wechselseitig an der Baustelle vorbeigeleitet.

24.04.2017 bis voraussichtlich 31.08.2017

Straße/ Bereich:
Cottbus - Willmersdorf
B 168 zwischen Straße Neu Lakoma und Alte Lindenstraße
Art der Leistung:
Bau einer Lärmschutzwand
Art der Sperrung:
Sperrung der Richtungsfahrbahn in Richtung Cottbus (westliche Fahrbahn)
Hinweis:
Der Verkehr wird auf der Richtungsfahrbahn in Richtung Peitz (östliche Fahrbahn) im Begegnungsverkehr geführt.

An der Kreuzung B 168 / Lindenstraße / Waldstraße wird die Lindenstraße für den allgemeinen Fahrverkehr gesperrt. Hier dürfen nur Busse des ÖPNV ein- und ausfahren.
Um in den Ortsteil Willmersdorf zu gelangen, ist die nächste Kreuzung B 168 / Mauster Straße zu nutzen (am Möbelhaus Höffner).

05.04.2017 bis 27.07.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Stadtring in Höhe Messehallen vor Gustav-Hermann-Straße
Stadtring in Höhe Pastoa vor Dissenchener Straße
Stadtring zwischen Warschauer Straße und Dissenchener Straße
Art der Einschränkung:
halbseitige Sperrung
Art der Maßnahme:
Rückbau und Neubau von Verkehrszeichenbrücken
Umleitung:
Auf Grund o. g. Baumaßnahme erfolgt die Sperrung jeweils einer Fahrspur in Fahrtrichtung.
Der Verkehr wird innerhalb des Stadtgebietes umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

03.04.2017 bis 31.05.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Nordparkstraße zwischen Byhlener Straße und Querstraße
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Leitungsverlegung - Fernwärme
Umleitung:
Auf Grund o. g. Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung im o. g. Bereich.
Die Nordparkstraße wird ab Krennewitzer Straße bis in Höhe Maiberger Straße zur Sackgasse ausgeschildert.
Der Verkehr in Richtung Norden wird über die Krennewitzer Straße; Drachhausener Straße zur Querstraße in beiden Richtungen umgeleitet.
Für die Bewohner der Krennewitzer Straße 43 ; 44 , 45 besteht nur die Möglichkeit von der Querstraße kommend ihre Grundstücke zu erreichen und zu verlassen.
Der fußläufige Verkehr wird aufrecht erhalten.

20.03.2017 bis 31.05.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
1. Fahrbahn: Thiemstraße zwischen Eilenburger Straße und Stadtring ab Lutherkirche in Höhe stadteinwärts
2. Geh.-und Radweg Ostseite ab Weinbergstraße in Richtung Stadt
Art der Einschränkung:
1. Fahrbahneinengung (Sperrung einer Fahrspur)
2. Vollsperrung Geh- und Radweg
Art der Maßnahme:
Errichtung von Fundamenten und Neubau einer Schilderbrücke für Vorwegweiser
Umleitung:
zu 1. Je nach Bauablauf wird der Verkehr links bzw. rechts über einen Fahrspur an der Baustelle vorbeigeleitet.
zu 2. Für den radfahrenden- und fußläufigen Verkehr ist eine Umleitung über die Weinbergstraße ausgeschildert.

07.11.2016 bis 31.12.2017

Stadtteil:
Cottbus
Straße/Bereich:
Briesmannstraße Kreuzung Ostrower Straße/Ostrower Platz
Art der Einschränkung:
Vollsperrung
Art der Maßnahme:
Fahrbahnausbau - Leitungsverlegung
Umleitung:
Aufgrund o. g. Baumaßnahme erfolgt die Vollsperrung im o. g. Abschnitt.
Die Erreichbarkeit der Ostrower Straße ist nur aus Richtung Franz-Mehring-Straße kommend über die Briesmannstraße möglich.
Die Umleitungsbeschilderung zum Ostrower Platz bleibt bestehen.
Das Verlassen des Ostrower Platzes ist über Wasserstraße zum Ostrower Damm zur Franz-Mehring-Straße bzw. über Lobedanstraße in Richtung Süden möglich.