Eintragungen von Sportlerinnen und Sportlern die Ehrenchronik auf der Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes am 21.03.2018.

Michelle Herold

Mit ihrem Erfolg im Wettkampfjahr 2017 hat Michelle Herold vom Doitsu-Budo-Kwai e.V. zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2017 gewann Michelle Herold bei der Europameisterschaft im Oyama Karate der IKF (Internationale Karate Federation) in Kothla-Järve (Estland) den Europameistertitel in der Kategorie Oyama Karate Kata Junioren weiblich. Für diese herausragende Leistung wird Michelle Herold mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Denise Schindler

Mit ihren Erfolgen im Wettkampfjahr 2017 hat Denise Schindler vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V. zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2017 gewann Denise Schindler bei der UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaft 2017 im südafrikanischen Pietermaritzburg die Silbermedaille im Straßenrennen und die Bronzemedaille im Zeitfahren. Für diese herausragenden Leistungen wird Denise Schindler mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Pierre Senska

Mit seinem Erfolg im Wettkampfjahr 2017 hat Pierre Senska vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V. zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2017 errang Pierre Senska bei der UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaft 2017 im südafrikanischen Pietermaritzburg den Weltmeistertitel im Straßenrennen der Männer. Für diese herausragende Leistung wird Pierre Senska mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Christina Herold

Mit ihren Erfolgen als Trainerin im Wettkampfjahr 2017 hat Christina Herold, Doitsu-Budo-Kwai e.V., zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Die Trainerin Christina Herold führte im Wettkampfjahr 2017 ihre Sportlerin Michelle Herold bei der Europameisterschaft im Oyama Karate der IKF (Internationale Karate Federation) in Kothla-Järve (Estland) zum Europameistertitel in der Kategorie Oyama Karate Kata Junioren weiblich. Für diese hervorragende Leistung wird Christina Herold mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus gewürdigt.

Reneé Schmidt

Mit seinen Erfolgen als Trainer im Wettkampfjahr 2017 hat Reneé Schmidt, Brandenburgischer Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V., zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Der Trainer Reneé Schmidt führte im Wettkampfjahr 2017 bei der UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaft 2017 im südafrikanischen Pietermaritzburg seine Sportlerin Denise Schindler und seinen Sportler Pierre Senska zu großen Erfolgen. Denise Schindler gewann die Silbermedaille im Straßenrennen und die Bronzemedaille im Zeitfahren. Pierre Senska errang den Weltmeistertitel im Straßenrennen der Männer. Für diese hervorragende Leistung wird Reneé Schmidt mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus gewürdigt.