Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz auf der 29. Vollversammlung der Cottbuser Sportjugend am 27. Februar 2019

Anton Höhne

Mit seinem Erfolg im Wettkampfjahr 2018 hat Anton Höhne vom Radsportclub Cottbus e.V. zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2018 errang Anton Höhne bei der UCI-Bahnrad- Juniorenweltmeisterschaft im schweizerischen Aigle im 1000-Meter-Zeitfahren die Bronzemedaille. Für diese herausragende Leistung wird Anton Höhne mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Aleksander Harisanow

Mit seinen Erfolgen als Trainer im Wettkampfjahr 2018 hat Aleksander Harisanow, Radsportclub Cottbus e.V., zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Die Radsporttrainer Aleksander Harisanow führte im Wettkampfjahr 2018 seinen Sportler Anton Höhne zu großem Erfolg. Dieser gewann bei der UCI-Bahnrad- Juniorenweltmeisterschaft im schweizerischen Aigle im 1000-Meter-Zeitfahren die Bronzemedaille. Für diese hervorragende Leistung wird Aleksander Harisanow mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Max Budde

Mit seinem Erfolg im Wettkampfjahr 2018 hat Max Budde vom SC Cottbus Turnen e.V., Abteilung Trampolin, zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2018 gewann Max Budde gemeinsam mit seinem Partner Caio Lauxtermann bei den Jugendweltmeisterschaften im Trampolinturnen in St. Petersburg (Russland) im Synchron die Silbermedaille. Für diese herausragende Leistung wird Max Budde mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Caio Lauxtermann

Mit seinem Erfolg im Wettkampfjahr 2018 hat Caio Lauxtermann vom SC Cottbus Turnen e.V., Abteilung Trampolin, zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Im Wettkampfjahr 2018 gewann Caio Lauxtermann gemeinsam mit seinem Partner Max Budde bei den Jugendweltmeisterschaften im Trampolinturnen in St. Petersburg (Russland) im Synchron die Silbermedaille. Für diese herausragende Leistung wird Caio Lauxtermann mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz gewürdigt.

Uwe Marquardt 

Mit seinen Erfolgen als Trainer im Wettkampfjahr 2018 hat Uwe Marquardt, SC Cottbus Turnen e.V., Abteilung Trampolin, zum Ansehen unserer Stadt beigetragen.

Der Trainer Uwe Marquardt führte im Wettkampfjahr 2018 seine Sportler Max Budde und Caio Lauxtermann zu großem Erfolg. Sie errangen bei den Jugend-weltmeisterschaften im Trampolinturnen in St. Petersburg (Russland) im Synchron die Silbermedaille. Für diese hervorragende Leistung wird Uwe Marquardt mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus gewürdigt.