Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Fotowettbewerb „Cottbus weltweit“ 2020 und umfassen folgende wesentliche Bestandteile:

  • Angaben zum Fotowettbewerb
  • Übertragung der Nutzungsrechte an den Fotos
  • Einwilligungserklärung und Widerrufsbelehrung zur Datenverarbeitung.

Veranstalterin ist die Stadt Cottbus/Chóśebuz, vertreten durch den Oberbürgermeister, Postfach 10 12 35, 03012 Cottbus.
Mit Einsendung des Fotos sowie Angabe aller erforderlichen Daten werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen die Erklärung zur Annahme der Teilnahmebedingungen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Kenntnis der Teilnahmebedingungen. Der Widerruf ist an die Veranstalterin, zweckmäßigerweise per E-Mail an fotowettbewerb@cottbus.de zu richten und muss den Widerruf eindeutig erkennen lassen. Ein Widerruf führt zum Ausschluss vom Wettbewerb. Das datenschutzrechtliche Widerrufsrechtrecht bleibt unberührt.

Einsende- und Abgabeschluss

Die Fotos müssen bis zum 30. Oktober 2020 per E-Mail bei der Stadt Cottbus eingegangen sein.

Bitte senden Sie uns Ihre Fotos digital im jpg-Format (Auflösung 300 dpi) an folgende E-Mail-Adresse: fotowettbewerb@cottbus.de .

Wichtig

Geben Sie bitte Ihren Namen, Kontaktdaten, Titel und/oder Motiv bzw. Entstehungsort des Bildes an.

Minderjährige Personen können nur teilnehmen, sofern die Genehmigung zur Einwilligung/Bestätigung der Teilnahmebedingungen von den Personensorgeberechtigten abgegeben wird. In diesem Fall ist die Urheberschaft deutlich zu kennzeichnen.

Preisverleihung und Gewinne

Die schönsten Arbeiten werden anhand von festgelegten Bewertungskriterien von einer fachkundigen Jury ausgezeichnet und prämiert.

Zu gewinnen gibt es attraktive und wertvolle Preise. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes und ein Umtausch des Gewinngegenstandes sind ausgeschlossen. Die Arbeiten der Preisträger*innen sowie weitere ausgewählte Werke des Wettbewerbs werden aus Anlass des Geburtstages der Stadt ab 28. November im Rahmen einer Fotoausstellung im Rathaus, Neumarkt 5 vorgestellt und die Preisträger*innen vor Ort ausgezeichnet.

Urheber- und Nutzungsrechte

Die/der Teilnehmer*in versichert mit dem Einsenden der Fotos per E-Mail, dass er oder sie Urheber*in ist sowie über alle erforderlichen Rechte an den eingereichten Fotos verfügt, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer*in die Veranstalterin von allen Ansprüchen frei.

Jede*r Teilnehmer*in räumt der Veranstalterin das unentgeltliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte, nicht ausschließliche Nutzungsrecht einschließlich des Rechts zur Bearbeitung (Vervielfältigungs-, Verbreitungs- und Veröffentlichungsrechte) sowohl in Form des Drucks, bspw. als Kalender, Informationsbroschüren, Flyer u. ä., als auch in digitaler Form, bspw. zur Nutzung im Internet unter www.cottbus.de, in sozialen Medien (Facebook-, Twitterseiten der Stadt Cottbus) oder als Präsentation, an den eingesandten Bildern für Werbe- und Marketingzwecke der Veranstalterin ein. Die Veranstalterin behält sich vor, die Fotos in einer Ausstellung der Öffentlichkeit unter Angabe der Urheberschaft zugänglich zu machen. Das Recht auf Anerkennung der Urheberschaft bleibt unberührt.

Datenschutz/Einwilligung zur Datenverarbeitung

Bei der Durchführung des Fotowettbewerbs gibt jede*r Teilnehmer*in die folgenden personenbezogenen Daten an: Namen, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort und E-Mail-Adresse sowie das Foto selbst, wenn es Personen abbildet. Die Teilnahme ist ausdrücklich freiwillig. Die Abfrage dieser personenbezogenen Daten dient der Abwicklung des Fotowettbewerbs, insbesondere der Einladung zur Ausstellungseröffnung.

Eine Datenübermittlung – außer die Bilder an sich, die an die Jurymitglieder weitergeleitet werden – erfolgt nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung der Teilnehmer*innen. Die Datenverarbeitung erfolgt nach dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Nach Durchführung des Fotowettbewerbs werden die Daten nicht prämierter Werke sicher gelöscht. Mit Einsendung der Bilder willigt der/die Teilnehmer*in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der Veranstalterin, zweckmäßigerweise an o. g. E-Mail-Adresse gerichtet, widerrufen werden. Ein Widerruf der Einwilligung wirkt nur auf solche Datenverarbeitungen, die im rechtlichen Verfügungs-/Einflussbereich der Veranstalterin stehen bzw. können nur in angemessenen Umfang für die Zukunft unterbunden werden.

Haftung und Rechtsweg

Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für Schäden aus Handlungen, die sie nicht selbst zu vertreten hat, insbesondere nicht für arglistig verschwiegene Mängel und Beschaffenheitsgarantien. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf Gewinne. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Cottbus.