Lage und Abgrenzung des Gebietes

Lage im Stadtgebiet
Die Spremberger Vorstadt gehört zu den zentralen Stadtteilen von Cottbus. Hier sind wichtige gesamtstädtische Funktionen (Verwaltungseinrichtungen, Krankenhaus) angesiedelt. Südlich der historischen Altstadt, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes gelegen, ist sie für viele Cottbuser allerdings nur eine Durchgangsstation zwischen den Arbeitsplätzen und Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt und den großen Wohngebieten in den südlich gelegenen Stadtteilen Sachsendorf und Madlow. Dieses gilt besonders für das ZiS-Gebiet. Bedingt durch die Nord-Süd-Ausrichtung der Siedlungsstruktur und aufgrund der in Ost-West-Richtung verlaufenden Bahngleise konzentriert sich ein besonders hohes Verkehrsaufkommen im Individualverkehr auf die im Gebiet liegenden Straßenzüge. Diese Straßenzüge verbinden den Stadtteil gleichzeitig mit der Autobahn am südlichen Stadtrand. In Ost-West-Richtung durchquert zudem der (Innen)Stadtring das Gebiet.
Lage im Stadtgebiet
Abgrenzung des ZiS-Gebietes
Im Norden grenzt das Gebiet, durch die Bahnanlagen getrennt, an den Stadtteil "Mitte", in dem das Stadtzentrum und die historische Altstadt von Cottbus liegen. Die Uferkante der Spree bildet die östliche Gebietsgrenze. Das Gelände der Bundesgartenschau von 1995 (Spreeauenpark und Tiergarten), das Messegelände sowie das Stadion des Vereins Energie Cottbus schließen auf der gegenüberliegenden Spreeseite an. Im Westen begrenzt die Thiemstraße von der Bahnhofsbrücke bis auf Höhe der Eilenburger Straße das ZiS-Gebiet. Der Cottbuser Hauptbahnhof und das Carl-Thiem-Klinikum liegen in unmittelbarer Nähe. Die Südgrenze wird definiert durch die Eilenburger Straße, den nördlichen Abschnitt der Dresdener Straße, die Joliot-Curie-Straße und deren (fiktive) Verlängerung bis zur Spree. Die begrenzenden Straßenräume liegen alle innerhalb des ZiS-Gebietes. Die Stadtteile Sachsendorf und Madlow, geprägt durch die Großsiedlung und die ausgedehnten Landschaftsbereiche der Madlower Schluchten, schließen weiter südlich an. Aufgrund ihrer für das ZiS-Gebiet relevanten Nutzungen (u.a. Frauenzentrum Cottbus e.V.) wurde die "Lila Villa" an der Thiemstraße in das ZiS-Gebiet einbezogen.
Abgrenzung des ZiS-Gebietes