Gegenstand
Voraussetzung für die Umsetzung der Handlungsinitiative war die Erarbeitung eines integrierten Handlungskonzeptes. Es dient als Arbeitsgrundlage für die anschließende Umsetzung der Handlungsinitiative über den gesamten Förderungszeitraum. Im integrierten Handlungskonzept werden die vorhandenen Problemlagen in ganzheitlicher Hinsicht betrachtet, Ziele und Leitlinien des Handelns entwickelt und Maßnahmen gebündelt in Form von konkreten Projekten umsetzungsorientiert dargestellt.

Integriertes Handlungskonzept
Erarbeitung
Auf verschiedenen Veranstaltungen im Winter / Frühjahr 2002 wurde unter Federführung des Fachbereichs Stadtentwicklung, Servicebereich Programm- und Projektsteuerung, von den beteiligen Fachbereichen der Stadtverwaltung Cottbus und den lokalen Trägern öffentlicher bzw. sozialer Einrichtungen eine erste Strukturanalyse der Defizite und Entwicklungsmöglichkeiten in der östlichen Spremberger sowie erste konkrete Projektvorschläge diskutiert. Die Beteiligung schaffte eine hohe Akzeptanz und unterstützte die Umsetzung von Maßnahmen im Einvernehmen mit den Bewohnern.

Projektrunde
Leitbild
Das Entwicklungsleitbild für die östliche Spremberger Vorstadt setzt sich aus sieben Leitlinien zusammen:
  • die östliche Spremberger Vorstadt als städtisches Quartier in zentraler Lage anziehend und zukunftsfähig gestalten
  • das Netzwerk sozialer Angebote den sich ändernden gesellschaftlichen Anforderungen und Lebenssituationen der Bewohner anpassen und weiterentwickeln
  • den wirtschaftlichen und technologischen Wandel als Chance für die Gebiets- und Beschäftigungsentwicklung nutzen
  • durch räumliche Konzentration zentraler Funktionen und Profilierung des öffentlichen Raumes eine identitätsstiftende Stadtteilmitte herausbilden
  • die Erreichbarkeit und Vernetzung der östlichen Spremberger Vorstadt für alle Verkehrsteilnehmer ausbauen und verträglich gestalten
  • die öffentlichen Grünflächen und Freizeitangebote in ihrer Aufenthaltsqualität erweitern und als Orte der Kommunikation, der Erholung und des Erlebnisses entwickeln und untereinander verknüpfen
  • den ehemaligen Standort der Justizvollzugsanstalt in die Stadtteilentwicklung integrieren.

Leitbild

Download: Handlungskonzept

  • Handlungskonzept ZiS (PDF / 3.99 MByte / 14.07.2005)
    (erarbeitet vom vom Büro Herwarth + Holz im Auftrag der Stadt Cottbus)

Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen 3 Jahren geben nicht mehr alle Aussagen den gegenwärtigen Stand wieder.