Wohnen in der dritten Lebensphase

08.03.2018

Der Pflegestützpunkt Cottbus lädt zum Dialog ein, am 21.03.2018 um 17 Uhr im Begegnungsraum des Rathauses Neumarkt 5.

Nachdem die erste Gesprächsrunde zur Thematik „Wohnen" im Januar reges Interesse auslöste, wurde der Wunsch laut, die Diskussion in einer weiteren Runde fortzusetzen.

Fragen wie

Wie will ich leben, wenn ich älter bin?

Was, wenn die Gesundheit nicht mitspielt, man sich selbst nicht mehr versorgen kann und die Kinder weit weg sind?

Selbstbestimmt in einer eigenen altersgerechten kleinen Wohnung leben und trotzdem Hilfe und Unterstützung bekommen – klingt das gut?

Wie funktioniert betreutes Servicewohnen?

Welche Angebote gibt es in Cottbus?

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

sind die Gesprächsthemen.

Informationen und Angebote werden vorbereitet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist gewünscht.

Weitere Informationen unter 0355 612 2512 und

www.cottbus.de/pflegestuetzpunkt

Pflegestuezpunkt_Handzettel_03.2018.pdf (PDF / 254.96 KByte / 08.03.2018)