Ab Montag Einführung der elektronischen Akte bei der Betreuungsbehörde

02.03.2018

Wegen der Einführung der elektronischen Akte ist die Betreuungsbehörde beim Fachbereich Soziales der Stadt Cottbus/Chóśebuz vom 5. bis 7. März 2018 geschlossen.

Ab dem 8. März 2018 steht sie dann allen Ansprechpartnern vollumfänglich zur Verfügung.

Die Einführung der elektronischen Akte ist ein Bestandteil des bundesweiten E-Goverments und erleichtert die Zusammenarbeit mit den Bürgern, Betreuern und Gerichten durch eine modernere und effizientere Dienstleistung.

Ab 5. März 2018 werden alle eingehenden Dokumente eingescannt und der jeweiligen elektronischen Akte zur Bearbeitung zugeführt. Dabei haben Datenschutz und Datensicherheit die oberste Priorität.