Satzung der Stadt Cottbus/Chóśebuz über die Abwasserbeseitigung und den Anschluss an die öffentliche Abwasserbeseitigungseinrichtung und ihre Benutzung für die Ortsteile Roggosen, Sergen, Gablenz, Neuhausen, Groß Döbbern, Klein Döbbern, Groß Oßnig, Koppatz, Laubsdorf, Komptendorf, Frauendorf und Kathlow der Gemeinde Neuhausen/Spree (Abwassersatzung – Gemeinde Neuhausen/Spree)

Fachbereich
Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung
Beschluss-Nr.
II-016-45/18
Veröffentlichung
29.12.2018 im Amtsblatt 14/2018
Inkrafttreten
01.01.2019

Inhaltsübersicht

  • § 1 Geltungsbereich
  • § 2 Begriffsbestimmungen
  • § 3 Anschluss- und Benutzungsrecht
  • § 4 Anschluss- und Benutzungszwang
  • § 5 Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang
  • § 6 Anmeldungs- und Genehmigungspflicht
  • § 7 Grundstücksanschlüsse
  • § 8 Grundstücksleitungen, Revisionsschacht, Anschlussschacht
  • § 9 Kleinkläranlagen und
  • § 10 Einleitungsverbote
  • § 11 Einleitungsbeschränkungen
  • § 12 Abwasserüberwachung
  • § 13 Anschlussbeiträge, Benutzungsgebühren, Verwaltungsgebühren
  • § 14 Maßnahmen an der öffentlichen Abwasseranlage
  • § 15 Besondere Auskunfts- und Anzeigepflichten
  • § 16 Vorhaben des Bundes und des Landes
  • § 17 Haftung
  • § 18 Mitwirkungspflicht
  • § 19 Zwangsmittel
  • § 20 Ordnungswidrigkeiten
  • § 21 Inkrafttreten

Downloads

Satzung
PDF; 295.88 KByte; 27.12.2018