Sperrkreis für die Bombenentschärfung
Sperrkreis für die Bombenentschärfung
Stadt Cottbus/Chóśebuz

Bei Bauarbeiten in der Virchowstraße wurde am 24.02.2021 eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die Arbeiten zur Entschärfung bzw. Sprengung wurden am Montag, 01.03.2021, durchgeführt.

Es wurde ein etwa 300 Meter umfassender Evakuierungsradius festgelegt. Von der Evakuierung am 01.03.2021 um 08:00 Uhr waren ca. 3.700 Personen betroffen.

In diesem Blog informierten wir über den Stand der Arbeiten.