Satzung zur Gewährung von Aufwandsentschädigungen für die ehrenamtlichen Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung und deren Ausschüsse, die mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit betrauten sachkundigen Einwohner, Ortsvorsteher sowie Mitglieder von Ortsbeiräten - Aufwandsentschädigungssatzung -

Fachbereich
Oberbürgermeister
Beschluss-Nr.
OB-022-14/09
Veröffentlichung
31.12.2009 im Amtsblatt 17/2009
Inkrafttreten
01.01.2010

Inhaltsübersicht

  • § 1 Allgemeine Grundsätze (§ 30 Abs. 4 KVerf)
  • § 2 Zahlungsbestimmungen
  • § 3 Aufwandsentschädigungen
  • § 4 Zusätzliche Aufwandsentschädigungen
  • § 5 Vergütung aus der Vertretung in wirtschaftlichen Unternehmen (§ 97 Abs. 8 KVerf)
  • § 6 Sitzungsgeld
  • § 7 Verdienstausfall/Auslagenersatz
  • § 8 Reisekostenentschädigung
  • § 9 Inkrafttreten/Außerkrafttreten

Downloads

Satzung
PDF; 32.41 KByte; 10.12.2010