Informationen zur Datenerhebung nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

Diese Informationen dienen der Transparenz, wie die Stadt Cottbus/Chóśebuz als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger mit personenbezogenen Daten von Privatpersonen und Unternehmen umgeht.
Der Schutz von personenbezogenen Daten genießt einen sehr hohen Stellenwert, deshalb erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere mit den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO). Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. Im Folgenden wird die

Erhebung von Gebühren bei der Abfallentsorgung in der Stadt Cottbus/Chóśebuz

beschrieben. Als Gebührenarten werden die Hausmüllgebühr und die Restabfallgebühr genannt.

Dokument zum Download:

Erhebung von Gebühren bei der Abfallentsorgung (PDF / 165.78 KByte / 06.05.2021)