Servicebereich Ordnungsaufgaben und Vollzugsdienst

Dieser Bereich, der sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Bestandteil des ordnungsbehördlichen Gefüges entwickelt hat, besteht aus den zwei Organisationseinheiten Ordnungsaufgaben und Vollzugsdienst und umfasst die Gebiete der Gefahrenabwehr, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der Sauberkeit in der Stadt Cottbus/Chóśebuz.

Für Hinweise und Informationen steht Ihnen das Bürgertelefon unter der Rufnummer 0355 612-3456 zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten kann gern ein Anrufbeantworter besprochen werden.

Auch wenn mit dem Vollzugsdienst hauptsächlich die ungeliebten Knöllchen verbunden werden, verstehen wir uns in erster Linie als Dienstleister für alle Bürger dieser Stadt.

Dabei bestehen unsere Aufgaben unter anderem auch darin, die illegalen Müllablagerungen in der Stadt beseitigen zu lassen oder bei Großveranstaltungen wie dem Karnevalsumzug oder bei Fußballspielen die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

Aufgaben

Durchsetzung und Kontrolle der "Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg"

Durchsetzung der "Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt Cottbus" (Stadtordnung)

die Durchsetzung der Straßenreinigung und des Winterdienstes auf Grundlage der "Satzung der Stadt Cottbus über die Straßenreinigung" (Straßenreinigungssatzung)

Wohnsitz- und Fahrzeugführerermittlungen (im Rahmen von Ordnungswidrigkeiten- / Bußgeldverfahren bei Geschwindigkeitsüberschreitungen / Rotlichtverstößen)

Allgemeine Informationen

Anschrift
Büroanschrift
Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
Servicebereich Ordnungsaufgaben / Vollzugsdienst
Berliner Str. 6
03046 Cottbus
Anschrift
Postanschrift
Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
Servicebereich Ordnungsaufgaben / Vollzugsdienst
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Ansprechpartner
Servicebereichsleiter: Martin Gransalke
Telefon
0355 612-3456
Fax
0355 612-13 3703
E-Mail-Adresse
vollzugsdienst@cottbus.de

Bitte beachten Sie, dass über die hier angegebenen E-Mail-Adressen noch kein elektronischer Rechtsverkehr möglich ist