Servicebereich Gewerbeangelegenheiten - Gefahrenabwehr

Leider gibt es auch im Bereich des Gewerberechts immer wieder Negativbeispiele, in denen sich einzelne Gewerbetreibende nicht an die Regeln des Wirtschaftsverkehrs bzw. die objektiv geltende Rechtsordnung halten.
Kontroll-, Nachschau und Ahndungsaufgaben fallen somit ebenfalls in die Zuständigkeit des Servicebereichs Gewerbeangelegenheiten.

Zu den häufigsten Pflichtverletzungen aus diesem Bereich zählen die Nichtabführung von öffentlichen Abgaben und Steuern sowie das Tätigwerden ohne gewerberechtliche Erlaubnis (bei erlaubnispflichtigen Gewerben).

Gerade in Anbetracht der hohen Arbeitslosigkeit sowie der schwierigen wirtschaftlichen Lage - vor allem der Unternehmen in den östlichen Bundesländern - kommt der Bekämpfung der Schwarzarbeit wachsende Bedeutung zu. Es existiert deshalb eine "Arbeitsgruppe Schwarzarbeit", die in enger Zusammenarbeit mit den Hauptzollämtern auf die Einhaltung der in Betracht kommenden Bestimmungen achtet.

Ihr Ansprechpartner:

Aufgabengebiet Name (Zimmernr.), E-Mail Telefon
Teamleiterin Gewerbe, Bekämpfung der Schwarzarbeit, Bewachungsrecht, Jugendschutz Frau Schuhr (3.104)
manja.schuhr@cottbus.de
0355/ 612 2869
Bekämpfung der Schwarzarbeit Frau Kreußel (3.094)
kerstin.kreussel@cottbus.de
0355/ 612 2867
Gewerbeuntersagungen/Gefahrenabwehr Herr Grahl (3.113)
andreas.grahl@cottbus.de
0355/ 612 2877
Gewerbeuntersagungen/Gefahrenabwehr,
Recht der Finanzanlagenvermittlung,
Verfahrenskontrolle EU-DLR
Herr Garlich (3.113)
peter.garlich@cottbus.de
0355/ 612 2845

Bitte beachten Sie, dass über die hier angegebenen E-Mail-Adressen noch kein elektronischer Rechtsverkehr möglich ist.