Ehrung der Feuerwehrsportler und ihrer Trainer

Feuerwehrsportmannschaft

In Anerkennung ihrer außerordentlichen Leistungen bei der Feuerwehrolympiade 2017 im österreichischen Villach wird die Feuerwehrsportmannschaft „Team Lausitz“ mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz geehrt.

Die Mannschaft erkämpfte den Vizeolympiasieg im Löschangriff/Nass, die Bronzemedaillen in den Mannschaftswertungen 100 m Hindernislauf und Hakenleitersteigen sowie die Silbermedaille in der 4 x 100 m Feuerwehrstafette. Sie wurde damit in der Gesamtwertung der Olympiade Gesamt-Vize-Olympiasieger.

  • Maik Endemann
  • René Franzke
  • Eric Frey
  • René Frost
  • Tom Gehlert
  • David Kelch
  • Clemens Krause
  • Marian Laue
  • Sebastian Melde
  • Tommy Paulick
  • Sebastian Thäle

René Frost

René Frost vom Team Lausitz wird in Anerkennung seiner herausragenden Leistung bei der Feuerwehrolympiade 2017 im österreichischen Villach mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus gewürdigt.

In der Einzelwertung des Hakenleitersteigens stieg René Frost als Zweitschnellster mit neuem deutschen Rekord von 14,21 sek die 10,85 m hohe Häuserfassade empor und wurde somit Vizeolympiasieger im Hakenleitersteigen.

Trainerstab der Feuerwehrsportmannschaft

In Anerkennung ihrer außerordentlichen Leistungen bei der Feuerwehrolympiade 2017 im österreichischen Villach wird der Trainerstab der Feuerwehrsportmannschaft „Team Lausitz“ mit der Eintragung in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz geehrt.

Die Mannschaft erkämpfte den Vizeolympiasieg im Löschangriff/Nass, die Bronzemedaillen in den Mannschaftswertungen 100 m Hindernislauf und Hakenleitersteigen sowie die Silbermedaille in der 4 x 100 m Feuerwehrstafette. Sie wurde damit in der Gesamtwertung der Olympiade Gesamt-Vize-Olympiasieger.

  • Jürgen Arndt
  • Benny Bastisch
  • Hartmut Bastisch
  • Wilfried Thäle

Eintrag in die Ehrenchronik zur Stadtverordnetenversammlung am 25. Oktober 2017