Grünpflegearbeiten an der Spree in Sandow

11.02.2020
Symbolbild
Symbolbild
Elvira Fischer

Beginnend in dieser Woche, voraussichtlich ab Mittwoch, dem 12.02.2020, erfolgt im Bereich der Sanzebergbrücke/Käthe-Kollwitz-Ufer die Beräumung des Vorlandes der Spree. Die Arbeiten werden bis zum Ende der 9. KW abgeschlossen. Geräumt wird von bereits liegendem Gehölz. Am Elisabeth-Wolf-Ufer erfolgt angrenzend zur Liegewiese ein Rückschnitt des Unterholzes. Die Arbeiten dienen dem vorbeugenden Hochwasserschutz und sind zwischen dem Landesamt für Umwelt, unterer Naturschutzbehörde Cottbus/Chóśebuz und unterer Wasserbehörde Cottbus/Chóśebuz abgestimmt. Der Wasser- und Bodenverband „Oberland Calau" ist mit der Ausführung der Arbeiten beauftragt.