Beginn der Arbeiten zur Anlage einer Bienenweide

09.08.2019
Symbolbild
Symbolbild
pixabay

Neben der Flaniermeile im Stadtzentrum wird eine Bienenweide angelegt.

Ab heute werden durch die Baufirma Alpina im Bereich der Brachfläche, die sich zwischen dem Einkaufszentrum und dem Punkthochhaus Berliner Platz 1 befindet, die ersten Leistungen zur Bodenvorbereitung für die Anlage einer Bienenweide ausgeführt. Dabei handelt es sich um Aufbruch- und Erdaushubarbeiten. Außerdem wird Mutterboden auf einer Teilfläche des geplanten 2. Bauabschnittes verteilt, der bis zur Aussaat des Saatgutes der Bienenweide mehrfach gefräst werden muss. So wird der Unkrautaufwuchs minimiert.

Für das Punkthochhaus wird innerhalb dieser Fläche eine Feuerwehraufstellfläche mit einer Schotterdeckschicht befestigt.