Meinungen zur Cottbuser Stadtentwicklung gefragt

22.10.2018
Foto: Stadtverwaltung Cottbus
Foto: Stadtverwaltung Cottbus

Derzeit läuft die Abstimmung des Cottbuser Stadtentwicklungskonzeptes. Interessenten können auf der Internetseite www.cottbus2035.de Vorhaben und Maßnahmen auswählen und eigene Vorschläge einbringen. Abstimmungen sind noch bis 20. November 2018 möglich.

Vorangegangen war die 3. Stadtentwicklungskonferenz am 15. Oktober 2018 im Stadthaus. Rund 100 Cottbuserinnen und Cottbuser hatten über die vorgestellten zentralen Vorhaben und Maßnahmen diskutiert. Die Themen Stadtumbau und Cottbuser Ostsee standen besonders im Fokus.

Sowohl die Ergebnisse der Stadtentwicklungskonferenz als auch der

Online-Beteiligung fließen in die weitere Bearbeitung des INSEK ein. Eine Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant.

Seit September 2017 schreibt die Stadt Cottbus das Intergierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) fort, in dem Ziele und Handlungsschwerpunkte für eine nachhaltige Stadtentwicklung bis 2035 formuliert werden. Mit der Erstellung des INSEK ist das Planungsbüro complan Kommunalberatung beauftragt.