Baumfällungen auf Friedhöfen

05.01.2017

Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht werden bis Februar auf Friedhöfen der Stadt Cottbus mehrere Bäume gefällt.

Südfriedhof:

  • Robine undAhorn werden wegen Gefährdung der Stand- und Bruchsicherheit in den waldartigen Beständen entfernt

Nordfriedhof:

  • Vier abgestorbene Bäume werden entfernt

Friedhof Kiekebusch:

  • 1 Pappel (hinter dem Urnengrabfeld) wird wegen Gefährdung der Bruchsicherheit entfernt

Friedhof Ströbitz:

  • 1 Tanne (gegenüber der Kriegsgräberstätte) wird wegen Gefährdung der Standsicherheit gefällt

Artenschutzrechtliche Belange wurden bei den Kontrollen jeweils beachtet und geprüft.