Fördermittel für Kita Bodelschwingh

21.12.2016

Die evangelische Kita Bodelschwingh hat am Mittwoch mehr als 60.000 Euro für den Umbau eines Gruppenraums sowie von Sanitäreinrichtungen erhalten. Staatssekretär Dr. Thomas Drescher übergab den Fördermittelbescheid im Beisein von Oberbürgermeister Holger Kelch an die Leiterin der Kita Marianne Batzk. OB Holger Kelch: „Sandow hat es verdient. Das ist kein einfacher Stadtteil. Wir brauchen noch viele solcher Bescheide, weil wieder mehr Kinder in Cottbus wohnen." Bis 2018 ist die Kita bereits ausgebucht.

Das Gebäude ist 1962 errichtet worden. Gebaut werden soll in der obligatorischen Schließzeit 2017. Die Fördermittel umfassen 90 Prozent der Bausumme, zehn Prozent steuert die Stadt bei.