Hunderte Anregungen für die Stadtpromenade

25.09.2015

Über 1600 Bürgerinnen und Bürger haben die öffentliche Präsentation genutzt, um sich über die weitere Entwicklung der Cottbuser Stadtpromenade zu informieren. Insgesamt sind dabei mehr als 300 schriftliche Anregungen eingegangen, so die Cottbuser Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe.

Die Hinweise aus dem Bürgerdialog im Einkaufszentrum Blechen Carré zu den drei dort vorgestellten Entwürfen sind nunmehr ausgewertet worden. Sie sollen in eine vierte Gestaltungsvariante einfließen. Das weitere Verfahren werden die Bürgermeisterin, der Jury-Vorsitzende Prof. Heinz Nagler, Investor René Becker und Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Drogla am kommenden Dienstag, 29. September, auf einer Pressekonferenz im Piccolo-Theater vorstellen. Beginn ist um 11:00 Uhr. Die Stadtverordneten erhalten dann am Mittwoch, 30. September, zu ihrer turnusmäßigen Sitzung eine Vorlage, die im Oktober in den Ausschüssen beraten werden soll.