„Blaue Stunde“ im Besucherservice mit Mario Holetzeck

11.12.2009
Mario Holetzeck, Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus (Foto: Marlies Kross)
Mario Holetzeck, Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus (Foto: Marlies Kross)

Im Besucherservice des Staatstheaters Cottbus stellt sich derzeit an jedem dritten Dienstag im Monat zwischen 17:00 und 18:00 Uhr ein Mitglied der Theaterleitung den Fragen des Publikums.

Schauspieldirektor Mario Holetzeck hat mit den Reihen „Spielwut“ und „Die jungen Wilden“ in der Kammerbühne und mit eigenen Projekten im Großen Haus starke Akzente gesetzt. Vor wenigen Tagen feierte seine beeindruckende Inszenierung von Theodor Storms „Der Schimmelreiter“ Premiere.

Bei der nächsten „Blauen Stunde“ am Dienstag, 15. Dezember 2009, um 17:00 Uhr, im Besucherservice haben interessierte Theaterbesucher Gelegenheit, mit Mario Holetzeck in ein persönliches Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und ihre Erfahrungen und Eindrücke zu schildern.

Besucherservice des Staatstheaters Cottbus
August-Bebel-Straße 2
(Erdgeschoss Galeria Kaufhof Cottbus)