Café Ölschalter im Kunstmuseum

08.04.2009
Hektor Peters empfängt die Gäste im Café Ölschalter (Foto: Marlies Kross).
Hektor Peters empfängt die Gäste im Café Ölschalter (Foto: Marlies Kross).

Das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus öffnet sein „Café Ölschalter“ ab Gründonnerstag, 9. April, bis über die Osterfeiertage, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr. Ab dann wird die Cafeteria immer zu den Wochenenden, also Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen zu diesen Zeiten zu besuchen sein.

Betreiber ist Hektor Peters, der Süßes und Herzhaftes anbietet, Kaffee, Tee, Sekt, Cocktails u.a.
Der Zugang zum Café erfolgt über das Foyer des Museums, ist aber natürlich kostenfrei. Besonders schön sitzt man bei sonnigem Wetter in der zum Amtsteich gelegenen Loggia.