Donnerstag
17.06.2021, 16:00 Uhr (weitere Termine)

In einem Storchennest fühlt man sich nachts fast wie in einem Planetarium. Man kann Sternbilder entdecken, den Lauf der Planeten verfolgen und beobachten, wie der Sternenhimmel im Laufe der Nacht um den Polarstern kreist. Wenn man allerdings als Frosch im Storchennest landet, dann ist das wahrscheinlich weniger angenehm.

In der ersten Full-Dome-Produktion des Cottbuser Planetariums erfahren große und kleine Sternenfreunde, was es am Nachthimmel zu sehen gibt. Verpackt in eine witzige Geschichte, bei der sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen amüsieren werden einfache astronomische Vorgänge anschaulich erläutert und mit der modernen Planetariumstechnik anschaulich demonstriert. Weil sich Frosch und Storch ebenfalls für das interessieren, was am Nachthimmel passiert, gibt es natürlich für beide auch ein „Happy End".

Wichtiger Hinweis
Kinderprogramm ab 7 Jahre - ca. 45 min

Nach wie vor gelten für den Besuch strenge Hygienebedingungen. So ist eine Voranmeldung über www.planetarium-cottbus.de notwendig. Hier finden Sie auch den genauen Spielplan. Eine Anmeldung ist auch telefonisch unter 0355 713109 möglich, jedoch erst ab Montag, dem 15.03. Im gesamten Haus, also auch im Kuppelsaal muss eine medizinische Maske getragen werden und ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Besucher müssen die für die Nachverfolgung erforderlichen persönlichen Angaben hinterlassen. Auch Schulklassen können sich wieder für einen individuellen Planetariumsbesuch unabhängig vom veröffentlichten Spielplan anmelden.
News
ab 6 Jahren