Freitag
08.07.2022 · 11:00 – 18:00 Uhr · Fürst-Pückler-Museum/Park ·

Exklusiv, exzentrisch, elegant! Das galt auch für den fürstlichen Gaumen. Oft ließ Fürst Pückler sich von teuren Berliner Feinkostgeschäften beliefern: vor allem dann, wenn er hohen Besuch erwartete. Was hat er sich da bringen lassen? Wie sah es in den Branitzer Gewächshäusern, Obst- und Gemüsegärten aus? War der Grüne Fürst tatsächlich ein grüner Fürst, der Obst und Gemüse bevorzugte? Schwarzwurzel, Wirsing und Sellerie statt Fleisch? Darüber klärt in diesem Jahr eine kleine Sonderschau auf und das passend zum Thema: Open Air! Für die Kleinen bauen wir ein Naschbeet im Pleasureobstgarten, wie es auch Fürst Pückler liebte. Die im praktischen Hochbeet angebauten Erdbeeren werden von Kita-Kindern gepflegt, bis sie reif in deren Mündchen wandern.

Wichtiger Hinweis
PLEASUREGROUND