Samstag
12.06.2021, 13:00 – 18:00 Uhr (weitere Termine)

Das 3-Länder-Kunstprojekt, das auf einer Initiative des Kärntner slowenischen Künstlers Karl Vouk basiert, hat Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Literatur und Musik sowie Museen, Literatur- und Kulturinstitutionen aus Deutschland, Österreich und Slowenien zusammengeführt. Entstanden ist eine in dieser Form erstmalige gemeinsame Präsentation von künstlerischen Werken aus den genannten 3 Ländern. Zur Ausstellung ist auch ein umfangreicher Katalog erschienen.

Wichtiger Hinweis
Der Besuch des Wendischen Museums erfolgt im Rahmen der Regelungen der 7. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 6. März 2021. Die Anzahl der Besucher ist begrenzt und die Gäste müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen sowie die allgemeinen Abstandsregeln einhalten. Für den Besuch im Stadtmuseum können sie sich über die Luca-App im Wendischen Museum registrieren. Alternativ füllen sie bitte einen Nachverfolgungsbogen aus.
Wir bitten deshalb um vorherige Anmeldung – telefonisch unter 0355 7894930 oder per E-Mail info@wendisches-museum.de.