Sichtbares – Unsichtbares – Geträumtes

Montag
21.01.2019 (weitere Termine)

Schülerinnen und Schüler des Pückler-Gymnasiums Cottbus wollen mit dieser Ausstellung mit künstlerischen Mitteln Antworten auf grundlegende Fragen der bildenden Kunst geben. Ist es möglich, das Unsichtbare oder gar das Geträumte sichtbar zu machen und eigene Gedanken und Gefühle fotografisch, grafisch oder malerisch auszudrücken? Wie viel steckt von einem selbst in einem Kunstwerk? Eine Idee, ein Konzept, ein Augenblick, eine Beobachtung oder die ganze Lebenswelt des Künstlers? Unter Anleitung der Kunstlehrerinnen Sabine Schiemenz und Franziska Jenzig haben die Schülerinnen und Schüler erstaunliche künstlerische Antworten gefunden.

Veranstaltungsort

LERNZENTRUM Cottbus - Stadt- und Regionalbibliothek
Anschrift
Berliner Str. 13/14
03046 Cottbus
Telefon
0355/380600
News
Erreichbarkeit:
Nähe Stadtzentrum, Straßenbahnhaltestelle - Stadthalle,Linie 1, 2, 3, 4
Straßenbahnhaltestelle - Wernerstr., Linie 2
Öffnungszeiten
Dienstag10:00-18:00 Uhr
Mittwoch10:00-18:00 Uhr
Donnerstag10:00-18:00 Uhr
Freitag10:00-19:00 Uhr
Samstag10:00-14:00 Uhr