Antrag auf Einrichtung eines personengebundenen Behindertenparkplatzes

Bewilligung eines personengebundenen Behindertenparkplatzes

Voraussetzungen

1. Antragsteller ist im Besitz einer Ausnahmegenehmigung und des EU-Parkausweises (erteilt durch die Straßenverkehrsbehörde)

2. Der Berechtigte ist Selbstfahrer oder das Fahrzeug wird durch eine im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienangehörigen gefahren

3. Wenn Parkraummangel besteht oder in zumutbarer Entfernung eine Garage oder Stellflächen nicht verfügbar sind

Allgemeine Hinweise

Anträge dazu sind bei der Straßenverkehrsbehörde erhältlich oder als Download verfügbar.

verfügbare Formulare/Dokumente

Kontakt

Name
Fachbereich Ordnung und Sicherheit, Servicebereich Straßenverkehrsbehörde
Anschrift
Karl-Marx-Straße 69
03044 Cottbus
Telefon
0355 612-4731