Freitag
12.08.2022 · 11:00 – 18:00 Uhr · Fürst-Pückler-Museum/Schloss Branitz ·

Anlässlich des Geburtstages von Carl Blechen am 29. Juli werden die Gemälde der Cottbuser Carl-Blechen-Sammlung neu präsentiert. Die international renommierte Kunstsammlung enthält Werkbeispiele aus allen Schaffensphasen des gebürtigen Cottbusers, seiner Schüler und Zeitgenossen. Ergänzt werden die alten Bekannten durch spektakuläre Wiederentdeckungen aus dem Depot. Die Ausstellung schlägt damit einen Bogen von der Landschaftsmalerei des frühen 19. Jahrhunderts bis zu den großen Meistern des deutschen Im- und Expressionismus, wie Max Liebermann und Lovis Corinth. Freuen Sie sich auf eine opulente Bilderschau in den Fürstenräumen und dem Chamoiszimmer im Schloss Branitz.