Digitale Stadt Cottbus/Chóśebuz

Verwaltung

privat

Dr. Gustav Lebhart

CIO der Stadtverwaltung Cottbus

"Die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung hat gerade erst begonnen. Diese soll mit kleinen kreativen Initiativen gestaltet werden. Dabei muss Technologie so eingesetzt werden, dass sie zielgerichtet das Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger erweitert und verbessert. Die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung und der Ausbau von E-Government-Angeboten steht daher ganz oben auf der Digitalen Agenda von Cottbus."

Vision

Wir digitalisieren Informationen für die Verwaltung von morgen. Der digitale Wandel und das Bedürfnis unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach umfassender Unterstützung inspirieren uns zu neuartigen und ganzheitlichen IT-Lösungen.

Mehrwerte für alle Bürgerinnen und Bürger in Cottbus zu schaffen, ist das Ziel unserer Stadtverwaltung.

Strategie

  1. Vernetzte Verwaltung
    Das "Digitale Cottbus" braucht eine Bündelung der kreativen und innovativen Kräfte dieser Verwaltung. Es bedarf einer Vernetzung und einer Zusammenarbeit der Fachbereiche auf allen Ebenen. Damit soll eine Optimierung von Prozessen erreicht werden, die die Modernisierung der Verwaltung beschleunigen.
  2. Offene Verwaltung
    Transparente, wirtschaftliche und medienbruchfreie elektronische Behördenleistungen schaffen einen Mehrwert für Bevölkerung und Wirtschaft. Und sie tragen zur Attraktivität des Wirtschafts- und Wohnstandorts bei.
  3. Sichere Verwaltung
    Die Stadt Cottbus nutzt die Chancen der Digitalisierung konsequent und gibt sich die nötigen Grundlagen hierfür. Das Vertrauen der Nutzer in sichere digitale Infrastrukturen wird nachhaltig gestärkt. Entsprechend den Anforderungen an die IT-Sicherheit sind daher klare Festlegungen und Regularien zu treffen.