Digitale Stadt Cottbus/Chóśebuz

"Die Digitalisierung bestimmt heute zunehmend unser Leben"

Holger Kelch

Grußwort von Oberbürgermeister Holger Kelch

Die Digitalisierung bestimmt heute zunehmend unser Leben. Die mit der Digitalisierung einhergehenden technologischen Veränderungen durchdringen unsere Welt mit Anwendungen des „Internets der Dinge“ (IoT) und erweitern zunehmend neue infrastrukturelle Handlungsspielräume für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Digitalisierung fordert daher von uns, in größeren Zusammenhängen zu denken und zu handeln. Diese Herausforderung betrifft auch gesellschaftliche Einstellungs- und Wertefragen.

Digitalisierung braucht daher Gestaltung, im Interesse und zum Nutzen aller. Für ein Fundament einer Digitalisierungsstrategie sind entsprechende politische Ziel- und Schwerpunktsetzungen unabdingbar. Das ambitionierte Ziel muss es sein, die Stadt Cottbus/Chóśebuz in Brandenburg als digitalen Innovationsstandort zu positionieren. Es sind daher moderne Rahmenbedingungen zu schaffen, damit leistungsfähige Unternehmungen und hochwertige Arbeitsplätze in der Stadt Cottbus/Chóśebuz gesichert und neue realisiert werden können.

Die Digitalisierung ist ein politisches Querschnittsthema. In vielen Bereichen und Ausschüssen werden unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung diskutiert. Für eine Konkretisierung einer „digital roadmap“ braucht es ein koordiniertes Vorgehen von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Ich bin überzeugt davon, dass mit der vorliegenden Digitalisierungsstrategie 2025 das Fundament für eine digitale Stadtentwicklung gelegt ist sowie als strategischer Kompass auf den Weg in die digitale Stadt von morgen behilflich sein kann.

Holger Kelch
Oberbürgermeister