Digitale Stadt Cottbus/Chóśebuz

Bildung

S. Rau, BTU

Dr. Claudia Börner

Leiterin des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums der BTU Cottbus-Senftenberg

"Digitale Kompetenz ist eine der wichtigsten Voraussetzungen zur Teilhabe in unserer zunehmend digitalisierten Gesellschaft. Damit alle Bevölkerungsgruppen die Potenziale bestehender und künftiger Entwicklungen nutzen können, müssen sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Cottbus souverän in der digitalen und vernetzten Lern-, Arbeits- und Lebenswelt bewegen können. Dafür gilt es entsprechende Angebote zu schaffen."

Vision

Die Stadt Cottbus koordiniert und unterstützt vielfältige Bildungsoffensiven in einer zunehmend digital geprägten Welt und schafft durch die Förderung digitaler Kompetenzen die Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung.

Strategie

Projektinitiative

Geplant ist die Initiierung einer virtuellen Austauschplattform für pädagogisches Fachpersonal in Cottbus (übergreifend, sowie bildungssektorspezifisch) in einem dreiphasigen Projekt:

  1. Ist-Stand (Bedarfs)-Analyse an Cottbuser Schulen, Entwicklung eines digitalen Kompetenzrahmens
  2. Konzeption und Implementierung einer virtuellen Austauschplattform für pädagogisches Fachpersonal in Cottbus
  3. Potentielle Erweiterung der Plattform mit Open Educational Resources Angeboten (OER) - das sind frei verfügbare Bildungsressourcen‎ - für interessierte Bürgerinnen und Bürger, Angeboten für die Schülervernetzung, Nachhilfeunterricht etc.