Digitale Stadt Cottbus/Chóśebuz

Beschluss zur Finanzierung des Eigenanteils zum Modellprojekt "Smart Cities"

Sitzungssaal der Stadtverordnetenversammlung

Die Stadtverordneten haben in ihrer Sitzung am 24.04.2019 folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Die Stadt Cottbus beteiligt sich am Modellprojekt Smart Cities und wird dabei in der Stadt Cottbus
    • Stadtentwicklung und Digitalisierung gemeinsam mit ihrer Öffentlichkeit in einem partizipativen Verfahren diskutieren und gestalten
    • einen strategischen Ansatz im Sinne der Smart City Charta der Nationalen Dialogplattform Smart Cities verfolgen
    • Smart City nicht als ausschließlich sektorales Projekt verstehen, sondern die räumlichen und gesellschaftlichen Wirkungen der Digitalisierung fachübergreifend betrachten
  2. Die Stadt Cottbus beteiligt sich mit ihrer Strategie der „Digitalen Stadt Cottbus" und den darin enthaltenen Zielen und Maßnahmenpriorisierung, welche im Sinne der Smart City Charta die räumlichen und gesellschaftlichen Wirkungen der Digitalisierung fachübergreifend betrachten und eine entsprechende Ausrichtung der Digitalisierungsmaßnahmen sicherstellen.
  3. Der Eigenanteil zur Finanzierung des Modellprojekts „Smart Cities" ist im Haushalt gesichert.
  4. Die Stadt Cottbus erklärt die Bereitschaft zum modellhaften/ beispielhaften Lernen für und mit anderen Kommunen.

Zum Download: Beschlussvorlage OB-011/19

1Beschlussvorlage (PDF / 148.10 KByte / 08.05.2019)
2Aufruf zur Einreichung von Modellprojekten Smart Cities (PDF / 192.35 KByte / 08.05.2019)