Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt auf die Gleichstellung von Frau und Mann in Beruf, öffentlichen Leben, Bildung und Ausbildung sowie im Bereich der sozialen Sicherheit hin.

3Impressionen der Frauenwochen vergangener Jahre
3Impressionen der Frauenwochen vergangener Jahre

Aufgaben

  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Beschlussvorlagen, die Fragen der Gleichstellung der Geschlechter betreffen
  • Zusammenarbeit mit Frauengruppen, -verbänden, -initiativen sowie Unterstützung der Selbstorganisation von Frauen und Mädchen
  • Zusammenarbeit mit Männervereinen und -gruppen sowie Unterstützung der Selbstorganisation von Männern und Jungen
  • Öffentlichkeitsarbeit als Beitrag zur Bewusstseinsbildung
  • Anregung von Fortbildungsmaßnahmen bzw. Referentinnentätigkeiten, die auf die Gleichstellung von Frau und Mann sowie auf die Spezifik der Situation von Frauen ausgerichtet sind
  • Kooperation und Mitarbeit in Institutionen und Gremien auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene
  • Durchführung von Beratungen für Bürgerinnen und Bürger zu gleichstellungsrelevanten Fragen
  • Unterstützung von Projekten zur Beseitigung struktureller Benachteiligung von Frauen und Männern
  • Beratung der Verwaltung in gleichstellungsrelevanten Themen
  • Beteiligung an Personalangelegenheiten der Stadtverwaltung Cottbus
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung des Gleichstellungsplanes der Stadtverwaltung Cottbus
  • Daneben ist sie Ansprechpartnerin für Beschwerden nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
1Impressionen vom Christopher Street Day 2015
2Impressionen vom Christopher Street Day 2015
3Impressionen vom Christopher Street Day 2015
1Impressionen vom Christopher Street Day 2015
2Impressionen vom Christopher Street Day 2015
3Impressionen vom Christopher Street Day 2015

Was hat das mit Ihnen zu tun?

Auch Sie können sich jederzeit an die Gleichstellungsbeauftragte wenden, wenn Sie

  • Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Recht brauchen
  • Informationen und Auskünfte benötigen
  • Kontakte zu Frauengruppen und Frauenverbänden oder Männervereinen bzw. -gruppen suchen
  • oder wenn Sie sonst in irgendeinem Bereich des gesellschaftlichen Lebens benachteiligt werden, weil Sie eine Frau oder ein Mann sind.

Dann kommen Sie in das Büro der Gleichstellungsbeauftragten, sie hört Ihnen zu, berät und informiert Sie und kann Ihnen weiterhelfen.

Aktueller Tätigkeitsbericht der Gleichstellungsbeauftragten

Allgemeine Informationen

Ansprechpartner
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt:
Sabine Hiekel
Anschrift
Stadtverwaltung Cottbus
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Telefon
0355 612-2018
Fax
0355 612-132018
E-Mail-Adresse
Öffnungszeiten
Für Beratungen vereinbaren Sie am besten telefonisch oder per E-Mail einen Termin.