Koordinierungsbüro Gesundheit

pixabay

Das Koordinierungsbüro für gesundheitliche und psychosoziale Beratung, Prävention und Begleitung für Migrant*innen unterstützt in Cottbus lebende Menschen das deutsche Gesundheitssystem zu verstehen und es nutzen zu können. Hierbei werden Menschen zu medizinischen Terminen begleiten, bei der Terminvereinbarung und Facharztsuche entlastet und zu gesundheitsrelevanten Themen beraten.

Bestehenden Strukturen und im Gesundheitswesen arbeitenden Menschen sollen durch die gemeinsame Arbeit gestärkt werden. Mobile Sprachmittler*innen in den Sprachen Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Dari, Persisch, Russisch und Englisch vermitteln und überbrücken bei bestehenden Sprachhürden.

Wer kann die Sprachmittlung in Anspruch nehmen?

Der Service der Sprachmittlung kann von privaten Personen, Behörden, Arztpraxen und Beratungsstellen in Anspruch genommen werden.

Die Hauptzielgruppen sind hierbei Frauen und Kinder.

Wie läuft die Hilfe konkret ab?

Sie haben gesundheitliche Sorgen? Sie suchen einen Arzt, eine Ärztin für eine fachärztliche Konsultation? Sei haben Patienten, die nicht ausreichend oder kein Deutsch sprechen? Wenden Sie sich direkt an uns und teilen Sie uns Ihren Bedarf und anstehende Termine mit.

Wer übernimmt die Kosten der Sprachmittlung?

Für die Ratsuchenden und Praxen entstehen keine Kosten. Der Einsatz der Sprachmittler*innen muss allerdings einen medizinischen Hintergrund haben.

Kontakt

Olga Richert
Koordinatorin
Mobil: 0151 / 61 06 77 08
Telefon: 0355 612–3414
E-Mail: olga.richert@cottbus.de

Lidia Marachowskaja
Sprachmittlerin Russisch
Mobil: 0151/63053926

Fatima Saberi
Sprachmittlerin Dari, Persisch
Mobil: 0151/63053910

Asal Lysann Markazi
Sprachmittlerin Persisch
Mobil: 0151/63053933

Takkwa Abdullah
Sprachmittlerin Arabisch, Kurdisch
Mobil: 0151/29629286

Mohammed Nour Aldosh
Sprachmittler Arabisch, Türkisch
Mobil: 0151/63053911

Mazher Alfandi
Sprachmittler Arabisch
Mobil: 0173/9811322