Die Laboreinrichtungen sind verpflichtet, Befunde mit einer bestätigten Infektion mit dem Erreger Sars-CoV2, mittels der Software „DEMIS“ elektronisch an die örtlich zuständigen Gesundheitsämter zu übermitteln.

Entscheidend ist hierbei der Wohnort der Person.

Das Gesundheitsamt pflegt alle positiven Befunde in das SORMAS-System ein, woraufhin die einzelnen Fälle fortlaufend abgearbeitet werden. Es werden stets alle aktuellen Befunde übermittelt.

Bürgerinnen und Bürger die sich außerhalb von Cottbus testen lassen wird geraten, ihren Befund mittels E-Mail an Gesundheitsamt@cottbus.de zu übermitteln.