Die Jugendfeuerwehr Cottbus

Die Jugendfeuerwehr Cottbus wurde 1991 gegründet und ist seit dem ein wichtiger und fester Bestandteil der Feuerwehr Cottbus. Hier wird den Feuerwehrinteressierten ab dem 7. Lebensjahr eine interessante und abwechslungsreiche Freizeit geboten. Die Kinder und Jugendlichen werden spielerisch und altersgerecht an die Technik und Kenntnise der Feuerwehr herangeführt. Die Ausbildung der Jugendlichen geht jedoch über den eigenen Ortsteil auch hinaus. So werden auf Ebene der Stadt verschiedene Aktivitäten gestartet, wo sich die Jugendlichen aktiv beteiligen, sich gegenseitig kennen lernen, ihr Wissen unter Beweis stellen können und auch die Technik anderer Hilfsorganisationen erklärt bekommen.Hierzu gibt es gemeinsame Ferienlager mit anderen Feuerwehren und auch mit anderen Hilfs- organisationen. Dazu gehören, dass jährliche Ausbildungs- lager, Weihnachtsfeier und vieles mehr. Einmal im Jahr findet auf Ebene des Land Brandenburg eine Lager statt, wo viele Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Land zusammenkommen und sich in den Sommerferien 1-2 Wochen kennen lernen und ihr Wissen, Geschick und Ihren Zusammenhalt unter Beweis stellen können.

Für die Jugendlichen gibt es auch verschiedene Möglichkeiten kleine Ehrungen wie z.B. die Jugendflamme, zu erlangen, so dass ihr Fleiß auch ausgezeichnet und damit anerkannt wird. Doch auch in der Jugendfeuerwehr kommt der sportliche Teil nicht zu kurz. So findet jedes Jahr ein Ausscheid in der Stadt Cottbus und ein Pokallauf in Herzberg statt, wo Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Teamfähigkeit und Ausdauer gefragt sind und auch ein kleines Fußballturnier gibt es bei uns.

Hallo Kinder!

Wenn ihr mehr über die Arbeit der Feuerwehr erfahren wollt, dann besucht uns doch einfach mit euren Lehrern oder Erziehern auf der Feuer- und Rettungswache in der Dresdener Straße (bitte vorher anrufen - Telefonnummer 0355-6320).