Servicebereich Stadtbüro

Multimediale Dienste

Wir stellen Ihnen hier alle

zur Verfügung.

Aktuelle Informationen

  • Entrichtung von Gebühren im Stadtbüro vorrangig mit EC-Karten-Zahlung
    Je nach Anliegen, werden im Stadtbüro Gebühren erhoben. Bitte berücksichtigen Sie, dass das Stadtbüro vorrangig EC-Karten-Zahlung annimmt. Bei der Dokumentenbeantragung im 2. Obergeschoss ist nur EC-Karten-Zahlung möglich.
    Möchten Sie bar bezahlen, steht Ihnen dafür ein Sonderschalter zur Verfügung. Jedoch können sich dadurch längere Wartezeiten ergeben.

  • Telefonservice - Terminvereinbarung
    Zur Vereinbarung von Terminen
    für Leistungen Stadtbüro/Erdgeschoss,
    für die Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen und
    für die Dokumentenausgabe
    erreichen Sie uns über folgende Telefonnummer:
    0355 612 - 3333
    Die Hotline wird dienstags und donnerstags 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr bedient.

  • Telefonischer Informationsdienst des Stadtbüros
    Unser telefonische Informationsdienst steht Ihnen unter der Telefonnummer
    0355 612 - 2070 zur Verfügung. Die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem Leistungsangebot, die Voraussetzungen, erforderliche Unterlagen und die Höhe der Gebühren werden beantwortet und die aktuellsten Veränderungen bzw. Hinweise angesagt.

  • Identifikationsnummer
    Ihre oder die Identifikationsnummer Ihres Kindes erhalten Sie auf kurzem Weg, indem Sie einen formlosen Antrag an folgende E-Mail Anschrift senden:
    melderegister@cottbus.de
    Bitte fügen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses bei.
    Die Auskunft erhalten Sie gebührenfrei auf dem Postweg.

  • Am 1. November 2015 trat das Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft.

    Wohnungsgeberbestätigung
    Demnach hat jede meldepflichtige Person bei einer Anmeldung ihres Wohnsitzes (Zuzug von außerhalb), Ummeldung (Umzug innerhalb von Cottbus) und einer Abmeldung ins Ausland bzw. Aufgabe einer Wohnung ohne eine neue Wohnung zu beziehen, eine Bestätigung des Wohnungsgebers vorzulegen. Die Vorlage des Mietvertrages ist hierbei nicht ausreichend.
    Der Wohnungsgeber ist gesetzlich verpflichtet diese Bestätigung auszufüllen und bescheinigt damit den Ein- bzw. Auszug in eine/aus eine/r Wohnung. Wird die Wohnung vom Eigentümer selbst bezogen ist eine Eigenerklärung abzugeben.

    Weitere Informationen für Wohnungsgeber und das Formular zur Wohnungsgeberbestätigung, inklusive Eigenerklärung, können unter "Informationen für Wohnungsgeber" abgerufen werden.

    Melderegisterauskünfte
    Nach wie vor kann eine Melderegisterauskunft zu einer Person erteilt werden, wenn die anfragende Person bzw. Stelle die gesuchte Person eindeutig benennen kann. Jedoch muss für eine Melderegisterauskunft, die für gewerbliche Zwecke beantragt wird, zukünftig der Zweck angegeben werden. Die im Rahmen der Auskunft erlangten Daten dürfen dann nur für diesen bestimmten Zweck verwendet werden.
    Auskünfte für Zwecke der Werbung oder des Adresshandels sind künftig nur noch zulässig, wenn die Betroffenen in die Übermittlung ihrer Meldedaten für diese Zwecke ausdrücklich eingewilligt haben. 
  • Besondere Meldepflicht in Krankenhäusern, Heimen und ähnlichen Einrichtungen
    Mit dem neuen Melderecht wird die Meldepflicht für oben genannte Einrichtungen abgeschafft, solange Bürgerinnen und Bürger für eine Wohnung in Deutschland gemeldet sind.


Folgende Serviceleistungen bieten wir Ihnen an:

Ausweispapiere

Beglaubigung

Einwohnermeldewesen

Erstwohnsitzmodell

Fischereiangelegenheiten

  • Ausstellung von Fischereischeinen
  • Fischereiabgabe und Nachweiskarte
  • Anmeldung zur Anglerprüfung

Fundbüro

  • Annahme von kleineren Fundsachen
  • Annahme von Funddokumenten

Haushaltsbescheinigung

Hundesteuer

Kraftfahrzeugzulassung

Parken

Wahlen

  • Briefwahlen
  • Volksbegehren
  • Volksentscheid

Wohnungsangelegenheiten

Allgemeine Informationen

Wichtiger Hinweis
  1. Hier können Sie einen Termin für Ihren Besuch im Stadtbüro online buchen.

  2. Sollten keine Online-Termine mehr verfügbar sein, ist es möglich, überunseren Telefonservice 0355 612 - 3333 ebenfalls einen Termin zu reservieren.Der Service wirddienstags und donnerstags jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr angeboten.

  3. Telefonischer Informationsdienst:
    Dieser steht Ihnen unter der Telefonnummer 0355 612 - 2070 zur Verfügung. Die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem Leistungsangebot, die Voraussetzungen, erforderliche Unterlagen und die Höhe der Gebühren werden beantwortet und die aktuellsten Veränderungen bzw. Hinweise angesagt.

Lage (Stadtkarte)
Wo erhalten Sie bei uns welche Dienstleistungen?
Stadtbüro, Technisches Rathaus, Karl-Marx-Straße 67
  • Erdgeschoss - Erhalt aller Leistungen
  • Wartemarken erhalten Sie ausschließlich am Bildschirm-Terminal im Erdgeschoss!
  • 2. OG Zi. 2.131 - Beantragung von Personaldokumenten nach Terminvereinbarung
  • 2. OG Zi. 2.130 - Abholung von Personaldokumenten (außer Samstag)
Öffnungszeiten
Mo 08:30 - 13:00 Uhr
Di, Do 08:30 - 18:00 Uhr
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Sa 09:00 - 11:00 Uhr
11:00 - 12:00 Uhr nach Terminvereinbarung
Am Samstag erfolgt keine Ausgabe von Personaldokumenten.
Hinweise: An folgenden Werktagen bleibt das Stadtbüro im Jahr 2017 planmäßig geschlossen:
26. und 27.05., 03.06., 30.09. bis 03.10., 28. bis 31.10., 23. und 30.12.

Bitte beachten Sie, dass bei sehr hohem Kundenaufkommen bereits vor Ablauf der ausgewiesenen Sprechzeiten keine Wartemarken mehr ausgegeben werden, um die Bedienung der schon wartenden Kunden zu gewährleisten. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Über die aktuelle Wartesituation können Sie sich hier informieren:

Nutzen Sie auch die
Anschrift
Stadtbüro City
Karl-Marx-Str. 67
03044 Cottbus
Anschrift
Kraftfahrzeugzulassungsbehörde, Fahrerlaubnisbehörde
Karl-Marx-Str. 69
03044 Cottbus
Fax
0355 / 612 13 - 2078
0355 / 612 13 - 3399 Nur für Personalausweisbehörden bei Verlustmeldungen zum neuen Personalausweis.
E-Mail-Adresse