Gallinchener Hauptstraße

Lage Südliches Stadtgebiet, an der Anschlussstelle A15 Cottbus-Süd
Stadtteil Gallinchen
Gemarkung Gallinchen
Flur 1
Flurstück 6, 7, 10, 11, 14, 15, 18, 19 tw., 20-23, 25 tw., 35/8
Größe Brutto: 2,05 ha
Netto: 2,05 ha
Eigentümer Privat: 1,16 ha
Stadt:
Sonstige: 0,84 ha
Auslastung Standort mit untergenutzten Flächen (70%)
Grundstücksres.
Parzellengröße
Besonderheiten

Standortvorteile

Aktuelle Situation/Grundstücksnutzung:

  • Einzelhandel
  • kleinteilige gewerbliche Nutzung

Verkehrserschließung:

  • straßenseitig erschlossen, inneres Straßennetz ist zu ergänzen
  • unmittelbare Lage an der Anschlussstelle Cottbus-Süd der Bundesautobahn A 15
  • Lage an der Bundesstraße B 97
  • durch Stadtbus ÖPNV-seitig erschlossen

stadttechnische Erschließung:

  • äußere Erschließung vorhanden (Trinkwasser, Abwasser, Gas, Elektroenergie, Nachrichten)

Fördermittel:

  • nein

Planungsrechtliche Situation

Flächennutzungsplan:

  • Eingeschränkte Gewerbliche Baufläche
  • Landschaftsschutzgebiet

Planungsrecht:

  • nach § 34 BauGB

Stadtentwicklungsziele

  • Abgeleitet vom Gewerbeflächenentwicklungskonzept (GEK Stand:9/2007)
  • Zielkategorie: Flächenrücknahme

Allgemeine Informationen

Anschrift
EGC Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Telefon
0049355 72991312,
Fax
0049355 72991315
Link zur Homepage
Lage (Stadtkarte)
Kartengrundlage: Digitale Topographische Karte 1:10000
Wichtiger Hinweis
Nutzung mit Genehmigung der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, gemäß Verwaltungsvereinbarung Nummer GB-KS I/10. Vervielfältigung nur mit Erlaubnis des Herausgebers.