Eintragung anlässlich des Tages des Ehrenamtes 2017

Sabine Barthel

Sabine Barthel - ihr Name ist eng verbunden mit dem Projekt „Senioren gärtnern mit Kindern" der Arbeitsgruppe „Ökologie und Gartenbau" der Seniorenuniversität der BTU Cottbus -Senftenberg.  

Mit hohem ehrenamtlichen Engagement und fachlicher Kompetenz wurde in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt unter der Leitung von Sabine Barthel ein Kräutergarten geschaffen, der für alle Generationen zugänglich ist und besonders den Schulkindern zur Wissensvermittlung zur Verfügung steht.

Sabine Barthel wird anlässlich des Tages des Ehrenamtes 2017 stellvertretend für die am „Kräutergarten für alle" beteiligten Seniorinnen in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz eingetragen.

Volkmar Knopke

Volkmar Knopke - sein Name ist eng verbunden mit der Bürgerinitiative Altanschließer Cottbus.

Durch sein beharrliches Wirken hat Volkmar Knopke als Mitbegründer der Bürgerinitiative Altanschließer Cottbus dazu beigetragen, eine gerechte und rechtlich tragfähige Lösung der Altanschließer-Problematik in der Stadt Cottbus/Chóśebuz zu finden. Mit ihrem außergewöhnlichen Engagement leistete die Bürgerinitiative einen maßgeblichen Anteil zum Erhalt des sozialen Friedens in unserer Stadt.

Volkmar Knopke wird anlässlich des Tages des Ehrenamtes 2017 stellvertretend für die Bürgerinitiative Altanschließer Cottbus in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus/Chóśebuz eingetragen.

Eintragung in die Ehrenchronik am 9. Dezember 2017