Mehrere Bereiche der Stadtverwaltung an neuem Standort

16.11.2020
Jan Gloßmann

Der Fachbereich Ordnung und Sicherheit der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz ist umgezogen. Neuer Standort für die Straßenverkehrsbehörde, den Servicebereich Gewerbeangelegenheiten, das Fundbüro sowie die Fachbereichsleitung ist die Berliner Straße 6, direkt gegenüber der Spreegalerie. Die bisherigen Standorte im Technischen Rathaus sowie im Dienstleistungsturm der Spreegalerie werden aufgegeben. Dienstleitungen und Serviceangebote der genannten Bereiche werden für die Cottbuserinnen und Cottbuser ab Dienstag, 17.11.2020, am neuen Standort konzentriert. Angesichts der gegenwärtigen Einschränkungen wird darauf hingewiesen, dass Anliegen an die jeweiligen Bereiche per Telefon oder E-Mail vorgetragen werden können. Rufnummern und Mail-Adressen behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Das Sicherheitszentrum bleibt am Standort Berliner Straße 154 (Spreegalerie).

Ebenfalls umgezogen ist das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung (Amt 70). Der Dienstsitz befindet sich ab sofort ebenfalls in der Berliner Straße 6 (1. Etage links). Die Postadresse des Amtes lautet: Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz, Neumarkt 5, 03046 Cottbus.

Aus dem gleichen Grund bleibt die Vollstreckungsbehörde der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz im Zeitraum vom 26.11.2020 bis 30.11.2020 geschlossen. Ab dem 01.12.2020 ist die Vollstreckungsbehörde ebenfalls in der Berliner Straße 6 zu finden und zu den bekannten Sprechzeiten telefonisch wieder erreichbar. Die Postanschrift bleibt unverändert: Neumarkt 5, 03046 Cottbus.