Reparaturen an Radwegen in Cottbus/Chóśebuz fertiggestellt

08.07.2020

Die Reparaturmaßnahmen an den Radwegen zwischen Markgrafenmühle und Jubiläumsbrücke, hinter dem Madlower See sowie der Teilabschnitt am Fehrower Weg zwischen Claudiusstraße und Zollhaus werden bis zum Ende dieser Woche fertiggestellt. Es wurden die Wurzelaufbrüche saniert und eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht.

Die Baukosten für diese Abschnitte belaufen sich auf ca. 310.000 Euro. Die Finanzierung erfolgt zu 90 Prozent aus Mitteln des Bundes und Landes zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur – GRW – Infrastruktur“ und zu 10 Prozent durch die Stadt Cottbus/Chóśebuz.