Informationen zur Ausbildung bei der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz auf der Ausbildungsmesse Impuls

06.01.2020
Absolventenjahrgang 2017
Absolventenjahrgang 2017
Jan Gloßmann

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz ist mit einem eigenen Stand auf der größten Bildungsmesse des Landes Brandenburg, der IMPULS, vertreten. Die Messe findet vom 10. bis 11. Januar 2020 in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr in den Messehallen Cottbus/Chóśebuz statt. Ansprechpartner aus der Verwaltung stehen vor Ort für Auskünfte zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zur Verfügung.

Aktuell sind bei der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz Ausbildungsplätze für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten sowie zur/zum Notfallsanitäter/in ausgeschrieben. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und beginnt am 01.09.2020. Ebenfalls ab September stehen Plätze für ein duales Studium in den Bereichen Public Management, Soziale Arbeit, Öffentliche Verwaltung und Verwaltungsinformatik zur Verfügung. Die theoretische Ausbildung erfolgt an einer Hochschule, der Praxisteil bei der Stadt Cottbus/Chóśebuz. Die vollständigen Ausschreibungen zu den Ausbildungsstellen sind unter www.cottbus.de/bildung/ausbildung nachzulesen. Schriftliche Bewerbungen können noch bis zum 24.01.2020 bei der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz, Fachbereich Verwaltungsmanagement, Neumarkt 5, 03046 Cottbus/Chóśebuz eingereicht werden.