Schaden am Dach der Stadtmauer

28.11.2019
Jan Gloßmann

Teile der Töpferstraße im Bereich der Stadtmauer sind am Freitag, 29.11.2019, für den Durchgangsverkehr kurzzeitig gesperrt. Grund sind erste Sicherungsarbeiten am Dach des so genannten Weichhauses an der Westseite der Mauer. Dort sind bei einer Kontrolle im Bereich Puschkinpromenade/Töpferstraße Schäden festgestellt worden.

Die Schadstelle an der Dachkonstruktion wird am Freitag gesichert. Dazu muss die Straße u.a. für eine Einzäunung kurzzeitig gesperrt werden. Die eigentlichen Sanierungsarbeiten am Dach werden dann im Frühjahr 2020 erfolgen.