Mädels-Abend zur fairen Sprache

26.11.2019

Mädchen und Frauen können sich am 28. November 2019 um 17:00 Uhr auf eine interessante und diskussionsreiche Veranstaltung freuen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cottbus/Chóśebuz, Sabine Hiekel, lädt zum Mädels-Abend in die „Lila Villa" in der Thiemstraße 55 ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Slogan „Fair – auch in der Sprache". Die Teilnehmenden werden sich mit dem weit verbreiteten männlichen Sprachgebrauch der deutschen Muttersprache auseinandersetzen. Dabei wird erklärt, was es mit dem generischen Maskulinum auf sich hat, was dieses in den Köpfen von Menschen bewirkt und welche Auswirkungen es auf die Gesellschaft aus Sicht der Gleichberechtigungsforschung hat. Was Frauen und Mädchen tun können, damit sich zukünftig etwas ändert, ist ebenfalls Bestandteil der Diskussionsrunde.

Unter der Telefonnummern 0355 612-2018 (Fr. Hiekel) wird um Anmeldung bis zum 27.11.2019 gebeten oder per E-Mail an: Sabine.Hiekel@cottbus.de