Instandsetzung der Käthe-Kollwitz-Brücke

09.08.2019
Elvira Fischer

Die Käthe-Kollwitz-Brücke zwischen der Straße Am Spreeufer und dem Stadtteil Sandow wird saniert. Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, den 13.08.2019 und werden voraussichtlich im Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Die Instandsetzung der Geh- und Radwegbrücke betrifft im Wesentlichen die Erneuerung der Holzkonstruktionsteile. Der Bohlenbelag der Brücke sowie der Handlauf des Geländers werden erneuert. Alle Stahlbauteile der Tragkonstruktion, des Geländers und der Lampen werden gereinigt. Anschließend wird eine neue Deckbeschichtung aufgebracht.

Für die Dauer der Bauarbeiten ist die Brücke für den Fuß- und Radverkehr komplett gesperrt. Die Umleitung für den Fuß- und Radverkehr erfolgt über die Sanzebergbrücke, Sandower Hauptstraße.

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Verkehrseinschränkungen und Behinderungen.